Abo
  • Services:

VMware Fusion Beta 3: Windows auf dem Mac

Virtuelle Maschine für MacOSX

VMware hat nun mit Fusion die dritte Beta seiner Desktop-Virtualisierungssoftware für MacOSX vorgestellt. Die Software ermöglicht es, Windows und andere X86-kompatible Betriebssysteme unter MacOSX laufen zu lassen. Die Debugging-Prüfung kann in der neuen Beta nun abgeschaltet werden, um die Geschwindigkeit zu verbessern.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Debugging wird unter VMware Fusion > Preferences abgeschaltet. Wer Windows XP mit Apples Boot Camp installiert hat, wird natürlich wenig Interesse haben, die gesamte Konfiguration noch einmal unter Fusion vorzunehmen. Deshalb wurde in der Beta 3 ein Mechanismus eingebaut, der eine Boot-Camp-Partition aufspüren soll. Damit soll VMware Fusion direkt auf die Boot-Camp-Partition zugreifen und die Installation in der virtuellen Maschine nutzen. Windows Vista wird im Zusammenhang mit Boot-Camp und Fusion noch nicht unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. BWI GmbH, München, Meckenheim, Hilden

Eine automatische Installation ist mit Windows Easy Install ebenfalls neu hinzugekommen. Wie auch Konkurrent Parallels kann so Windows mit einigen wenigen Eingaben automatisch von CD installiert werden.

Suspend-to-disk beherrscht VMware Fusion nun auch. Virtuelle Maschinen werden im Startbildschirm von Fusion angezeigt und können dort konfiguriert und gestartet werden. Die Beta 3 soll japanische und europäische Tastaturen korrekt erkennen.

Die VMware Fusion Beta 3 kann ab sofort von den Seiten des Herstellers nach einer Registrierung kostenlos heruntergeladen werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Slipstream 06. Okt 2009

Hier ist eine Anleitung für SP 3, geht aber auch mit SP 2 http://www.dimido.de/anleitung...

RedSign 10. Apr 2007

... und nicht wie im Artikel ohne Leerzeichen: MacOSX

joe_k 10. Apr 2007

Ubuntu läuft bei mir mit dem aktuellen Release (3188) etwas hakelig (Edgy) bzw. gar...

DarkRoot 10. Apr 2007

PearPC, danke für den Hinweis. Ich hoffe, mein Athlon 64 verträgt sich mit dem Ding :D

micha_der_erste 10. Apr 2007

Mit dieser Beta holt vmware zu parallels enorm auf. Ich überlege jetzt ernsthaft auf...


Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    •  /