Abo
  • Services:
Anzeige

Games Convention: Größer, mehr Messe - mehr Neues?

Die wichtigste europäische Spielemesse wächst in der Fläche und bei den Themen

Die erfolgreiche Leipziger Spielemesse Games Convention präsentiert sich im Sommer 2007 auf deutlich größerer Fläche und mit mehr Ausstellern, denen zudem ein größerer Business-Bereich zur Verfügung steht. Damit die Staus nicht auch noch wachsen, soll die Deutsche Bahn helfen.

Die Fläche der in diesem Jahr vom 23. bis zum 26. August 2007 stattfindenden Games Convention (GC) soll im Vergleich zum Vorjahr um voraussichtlich 28 Prozent auf 115.000 Quadratmeter (brutto) wachsen. Das Fachbesuchern vorbehaltene GC Business Center - für Händler, Spieleentwickler und Journalisten der wichtigste Ort auf der Spielemesse - umfasst nun neben dem Congress Center Leipzig (CCL) die ganze Messehalle 1. Der Messevortag, der 22. August 2007, bleibt exklusiver Fachbesucher- und Medientag.

Anzeige

In den Publikumshallen 2, 3 und 4 ist die GC Games + Entertainment vertreten - also die tösenden Hallen mit den Spielen aus aller Welt. Die Messeleitung verspricht Deutschland-, Europa- und Weltpremieren der interaktiven Unterhaltungswelt, allerdings werden nach den US-Fachmessen Game Developers Conference (März 2007) und der noch stattfindenden, veränderten E3 (Juli 2007) wie auch im Jahr 2006 voraussichtlich nicht viele Neuigkeiten übrig bleiben.

Wer vor dem Lärm flüchten will, soll in Halle 5 die Bereiche "GC family" finden. GC family widmet sich in Ausstellungen Themen wie "Kinder-/Familienspiele", "Lernen und Wissen" sowie "Medienkompetenz" - neu hinzu kommen die Bereiche "Bildung multimedial", "Kunst und Kultur" (ehemals "GC Art") sowie "Ausbildung und Beruf". Ziel sei es, durch verschiedene Veranstaltungen "Das digitale Spiel" als modernes Kulturgut zu präsentieren - und auch die Jobchancen in der Games- und Multimediabranche zu beleuchten.

Neu ist auch, dass das Freigelände erstmals als Ausstellungs- und Eventfläche aktiv in die Flächenaufteilung eingebunden wird. Bei den Öffnungszeiten bleibt es weitgehend beim Alten: Am Donnerstag (23. August) und Sonntag (26. August) sind die Publikumshallen von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, am Freitag und Samstag von 9 Uhr bis 20 Uhr. Am Freitag war zuvor nur bis 18 Uhr geöffnet.

Games Convention: Größer, mehr Messe - mehr Neues? 

eye home zur Startseite
xbunny 20. Okt 2007

VirtuaLX findest du auch unter www.virtualx.de im Web...

xaven 15. Aug 2007

Wusstet ihr, dass Golem von Ossis erschaffen wurde? Ja und die sitzen auch noch im...

Marc 10. Apr 2007

Es wird doch wieder nur die Hallen 2 - 5 offen sein und da wars schon letztes Jahr...

Inge & Gert 10. Apr 2007

Mit Kindern spiel ich aber nicht.

wowbagger 10. Apr 2007

Na hoffentlich werden die Pfeifen, die das auf dem Bild da unten verzapft haben, nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. BWI GmbH, Bonn oder München
  4. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    madejackson | 19:33

  2. Re: Warum dieser Artikel / Clickbait ?

    v2nc | 19:30

  3. Re: Gut, dass wir Politiker wie Sigmar Gabriel haben

    Der Held vom... | 19:28

  4. Re: Was hat das mit IT zu tun? (KT)

    Fantasy Hero | 19:21

  5. Eine ehrliche Politik..

    piratentölpel | 19:01


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel