• IT-Karriere:
  • Services:

Software AG will webMethods kaufen

Darmstädter Unternehmen bietet 546 Mio. US-Dollar für US-Software-Hersteller

Die Software AG will das US-Software-Unternehmen webMethods für rund eine halbe Milliarde US-Dollar übernehmen. In Absprache mit webMethods wird die Software AG ein entsprechendes Barangebot abgeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Je webMethods-Aktie bietet die Software AG 9,15 US-Dollar, insgesamt ergibt sich so ein Kaufpreis von 546 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf

Mit der Übernahme will die Software AG ihre Position im Bereich serviceorientierte Architekturen (SOA) und Business Process Management (BPM) deutlich stärken. Zusammen bedienen die Unternehmen rund 4.000 Kunden weltweit und wollen sich dabei nach eigenen Angaben regional gut ergänzen können. Vor allem in Nordamerika kann die Software AG ihre Kundenzahl mit der Übernahme mehr als verdoppeln.

Darüber hinaus soll der Zusammenschluss komplementäre Stärken bei bestimmten Kundenindustrien mit minimalen Überschneidungen in der Kundenbasis verbinden, was vor allem in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Produktion und im öffentlichen Sektor der Fall sei, so die Unternehmen.

Unter dem Strich will die Software AG ihren Umsatz von derzeit 1 Milliarde Euro durch den Zukauf von webMethods verdoppeln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Grand Ages: Medieval für 3,50€, Table Manners 6,66€, Okami HD 7,50€)
  2. 96,50€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Elektronikzubehör von Anker günstiger (u. a. Anker PowerCore 13000mAh Powerbank...

Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 angespielt

Cyberpunk 2077 dürfte ein angenehm forderndes und im positiven Sinne komplexes Abenteuer werden.

Cyberpunk 2077 angespielt Video aufrufen
    •  /