• IT-Karriere:
  • Services:

Open C: Linux-Anwendungen auf S60 portieren

Nokia veröffentlicht weitere C-Bibliotheken für S60 3rd Edition

Mit dem Open-C-Plug-In hat Nokia eine Erweiterung für das "S60 3rd Edition Software Development Kit" veröffentlicht, mit der Entwicklern weitere C-Bibliotheken zur Verfügung stehen. Besonders die Portierung von Linux-Anwendungen soll damit erleichtert werden. Symbian hatte zuvor schon POSIX-Bibliotheken für Symbian veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Übersicht über die implementierten Funktionen
Übersicht über die implementierten Funktionen
Schon mit der Umsetzung des Unix-Standards POSIX hatte Symbian verschiedene Bibliotheken veröffentlicht, um Entwicklern die Portierung von POSIX-Anwendungen auf SymbianOS zu erleichtern. In Symbian 9.5 ist die PIPS (PIPS Is POSIX on Symbian) genannte Sammlung bereits integriert.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen

Mit Open C stellt nun Nokia Entwicklern fünf weitere C-Bibliotheken zur Verfügung, die auf dem Code verschiedener Open-Source-Projekte - darunter OpenSSL, GNOME und Zlib - basieren. Damit können in vielen Anwendungen verwendete Funktionen genutzt werden, ohne Symbians proprietäre C++-Variante zu lernen. Laut Nokia ist die Kombination aus PIPS und Open C damit eine optimierte Lösung, um Open-Source- und Linux-Desktop-Anwendungen auf SymbianOS zu portieren.

Der Funktionsumfang der neuen Bibliotheken soll rund 70 Prozent der Originalfassungen entsprechen und damit Funktionen wie Passwort-Hashing und Kompression bieten. Open C wird im Feature Pack 2 für S60 3rd Edition enthalten sein, steht aber auch jetzt schon zum Download bereit. In dem Paket enthalten sind die Bibliotheken und Header-Dateien, Emulator-DLLs sowie signierte SIS-Dateien, um Open C auf S60-Geräten zu installieren. Hinzu kommen eine API-Dokumentation und Beispielanwendungen. Teile des verwendeten Codes unterliegen den Bestimmungen der GNU Lesser General Public License (LGPL).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

mdx 09. Apr 2007

Dauert länger als 20 Sekunden, bis das Teil auf einem Core Duo mit 1.5 GigaByte RAM...

LX 06. Apr 2007

Ich freue mich schon auf die Portierungen... lua, openssh, aircrack, etc... Gruß, LX

Moe_ 05. Apr 2007

Gaim selbst hängt von zuvielen gnome-libs ab, ich bin kein Programmierer aber vermute...

Jürgen Bolzer 05. Apr 2007

Versteh ich nicht. Erklär mal. Meinst bestimmt irgendwas witziges.

Mein Senf 05. Apr 2007

wäre ja mal was.


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /