Abo
  • Services:

Stern.de will kräftig aufrüsten

Redaktion wurde ausgebaut, neue News-Community geplant

Nicht nur Springer will mit Welt Online Marktführer Spiegel Online vom Thron stoßen. Auch Stern.de verkündetet nun, zum führenden Online-Magazin Deutschlands werden zu wollen. Die Zahl der Page Impressions soll von derzeit 140 Millionen auf 600 Millionen gesteigert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Website des Stern soll strategisch ausgebaut werden, sowohl was die Redaktion als auch was die Verzahnung der Print- und Online-Redaktionen betrifft. Zudem sind neue Webangebote unter der Marke stern.de geplant. Mittelfristig soll stern.de so zum führenden deutschen Online-Magazin avancieren, die Zahl der Page Impressions von derzeit rund 140 Millionen auf ca. 600 Millionen steigen.

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Dataport, Hamburg

Unter anderem soll eine eigene Nachrichtenredaktion geschaffen werden, um relevante Nachrichten schneller auf die Seite zu hieven. Die Redakteure der Fachressorts bei stern.de sollen anschließend in enger Zusammenarbeit mit der Printredaktion die wichtigen Themen vertiefen, einordnen und mit unterschiedlichen Gestaltungskomponenten multimedial aufbereiten.

Gleichzeitig werde die Nachrichtenredaktion von stern.de Aufgaben für den Stern übernehmen, darunter eine News-Meldefunktion, Heft-PR und die Überwachung der Nachrichtenlage. Thematisch will der Stern vor allem in den Bereichen Unterhaltung, Wissen, Gesundheit und Humor zulegen.

Nachdem die Kooperation mit Shortnews vor kurzem zu Ende gegangen ist, will stern.de zudem kurzfristig eine eigene News-Community starten, ähnlich wie schon augenzeuge.de bei Bildern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

pumatertion 05. Apr 2007

Und auch "widersprechen", nicht "wiedersprechen".

Haste fein gemacht 04. Apr 2007

Au Backe. Geweint wird Nachts und zu Hause.

mistake 04. Apr 2007

Jetzt bleib ich auf meinem "e" sitzen :-(


Folgen Sie uns
       


LG G7 Thinq - Test

Das G7 Thinq ist LGs zweites Smartphone unter der Thinq-Dachmarke. Das Gerät hat eine Kamera, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz Bildinhalte analysiert und anhand der Analyseergebnisse die Bildeinstellungen verändert. Mit äußerster Vorsicht sollten Nutzer die Gesichtsentsperrung verwenden, da sie sich in der Standardeinstellung spielend leicht austricksen lässt.

LG G7 Thinq - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /