Abo
  • Services:
Anzeige

Ultima Online - Bessere 3D-Grafik für Freeshard-Server

Entwickler des neuen, freien Iris2-Clients suchen Grafiker

Das Online-Rollenspiel-Urgestein "Ultima Online" lässt sich auf privaten Servern ("Freeshards") auch mit 3D-Grafik spielen. Dazu kann der freie Iris-Client ("Ultima Iris") genutzt werden, der mittlerweile komplett neu entwickelt wurde und - anders als der Original-Client von EA - sowohl für Windows XP als auch Linux zur Verfügung steht.

Die am 31. März 2007 veröffentlichte erste Iris2-Beta soll den Entwicklern zufolge bereits recht stabil laufen. Zur räumlichen Darstellung der im kommerziellen Client bisher noch zweidimensionalen Welten von Ultima Online (UO) nutzt Iris2 die freie Ogre3D-Engine, die Ende März in der Version 1.4.0 Final veröffentlicht wurde. Im Betrieb kann aber auch zwischen 2D und 3D umgeschaltet werden. Bei der Bedienoberfläche orientiert sich Iris2 am regulären UO-Interface.

Anzeige
Iris 2.0 - Ultima Online mit Ogre3D-Engine
Iris 2.0 - Ultima Online mit Ogre3D-Engine

Gespielt werden kann mit dem Iris2-Client nur auf Freeshards, nicht auf den offiziellen UO-Servern - das ist aber auch nicht das Ziel des Projekts, zumal das Ultima-Online-Team bereits selbst mit "Kingdom Reborn" an einem Umstieg von 2D auf 3D arbeitet. Iris2 wurde für RunUO-basierte Freeshards entwickelt, soll aber auch auf anderen Emulatoren wie Sphere, POL und UOX laufen.

Noch sieht die 3D-Grafik sehr einfach aus, aber die privaten Entwickler schwärmen in ihrem Blog bereits von den Möglichkeiten der Ogre3D-Engine und zeigen auch schon Screenshots mit aktivierter Schattendarstellung. In der seit Ende März angebotenen Iris2-Beta (Build 899) für Linux und Windows XP gibt es noch keine Schatten.

Iris2 bald mit Schattendarstellung?
Iris2 bald mit Schattendarstellung?

Um die Grafik auch generell hübscher zu machen, werden laut Iris2-Projektleiter Florian Fischer ("SiENcE") derzeit versierte Grafiker gesucht, um die Möglichkeiten der Ogre3D-Engine besser zur Geltung bringen zu können.


eye home zur Startseite
<.< 13. Jun 2008

Bei WoW ist es nur so, dass man in den Berufen auch nicht weiterkommt, wenn man nicht...

TestUO 05. Apr 2007

http://www.iris2.de/releases/iris2_trailer.avi iris2_trailer.avi

Luigi 04. Apr 2007

Strichmännchen, Atari2600, von was redest du?! Also ich finde es beeindruckend, wenn...

TestUO 04. Apr 2007

Schön gesagt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf
  4. Tetra GmbH, Melle


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    ThaKilla | 07:45

  2. Re: 999 Mrd $ Klage

    Marius428 | 07:39

  3. Re: ist ja ein Lacher gegen die illegalen IPTV...

    RicoBrassers | 06:51

  4. Re: Nicht so schwer:

    sofries | 04:54

  5. Re: Verstehe das Geschrei nicht

    Bachsau | 04:30


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel