Abo
  • Services:

Zweiter Entwurf der LGPLv3 vorgestellt

Nur kleinere Änderungen am Lizenztext

Auf den dritten Entwurf der GNU General Public License v3 (GPL) folgt nun auch eine neue Vorabfassung der GNU Lesser General Public License v3 (LGPL). Hieran nahmen die Verantwortlichen der Free Software Foundation (FSF) allerdings nur kleine Änderungen vor.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die LGPLv3 basiert komplett auf der Neufassung der GPL und räumt über deren Ziffer 7 zusätzliche Rechte ein. Ziel der neuformulierten LGPL ist dabei auch, die GPL nicht zu wiederholen, so dass der zweite Entwurf nur aus insgesamt sieben Abschnitten besteht. Der neue Entwurf enthält kleinere Änderungen an den Formulierungen, die zu einem klarer verständlichen Text führen sollen.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München
  2. Porsche Digital GmbH, Ludwigsburg

Zudem gibt es einige wenige zusätzliche Absätze, die vornehmlich auch das Ziel haben, die Lizenz zu vereinfachen. Diese beziehen sich beispielsweise auf die Akzeptanz künftiger LGPL-Versionen, wenn ein Stellvertreter für die Lizenzwahl einer Software verantwortlich ist.

Die LGPL wurde ursprünglich als Lizenz für Bibliotheken entwickelt - und hieß auch Library General Public License -, da sie auch den Einsatz LGPL-lizenzierter Bibliotheken in proprietärer Software erlaubt. Auch heute wird sie noch für Bibliotheken verwendet, beispielsweise für die Glibc. Aber auch komplette Programme sind unter der LGPL lizenziert, ein bekanntes Beispiel ist OpenOffice.org.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

KillerCat 04. Apr 2007

Hast recht! BSD rockt. Maximale Freiheit für alle.

heinz0r2k 04. Apr 2007

Das schließt du aus meinem Post von eben? Oder aus dem Thread den ein Troll der meinen...

baba 04. Apr 2007

Das soll eine Lizenz sein? Am besten gefällt mir der hier: "Eine Fehlerfreiheit wird...


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

      •  /