Abo
  • Services:

Coop - Neues Projekt der Firefox-Macher

Gemeinsames Surfen im Internet mit Firefox-Browser

Das Mozilla-Team gab bekannt, die Arbeiten an Coop aufgenommen zu haben. Coop ist ein auf Firefox basierender Browser, der Social-Network-Komponenten in sich vereint. Mit Hilfe von Coop sollen Nutzer mit anderen Anwendern quasi gemeinsam im Internet surfen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Hilfe von Coop soll es besonders einfach werden, Browser-Links oder andere Internetinhalte mit anderen Nutzern auszutauschen. Dadurch soll es sogar möglich sein, gemeinsam mit anderen das Internet zu durchforsten. Ein erster Prototyp von Coop nutzt Facebooks Share-Funktion, um Daten mit anderen Nutzern auszutauschen. So übermittelt man Informationen an eine andere Person, indem diese auf den betreffenden Kontakt gezogen werden.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken
  2. BWI GmbH, Bonn

Weitere Wege des Datenaustauschs werden noch erarbeitet und es steht noch nicht fest, welche Mechanismen schließlich in Coop integriert werden. Coop soll dann auf eine Reihe von Webservices zugreifen, um diese bequem mit Daten zu füttern. Der erste Prototyp soll lediglich das Arbeiten damit verdeutlichen.

Coop kann eine starke Konkurrenz für Flock darstellen, das ein ähnliches Konzept verfolgt. Basierend auf Firefox nutzt der Flock-Browser ebenfalls Social-Network-Funktionen, um Nutzer miteinander zu verknüpfen, indem entsprechende Webdienste eingebunden werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 899€

blablubb 05. Apr 2007

Habe das Flash-Block-Addon, daran sollte es nicht liegen. Es sind wirklich Bilder. Wenn...

RedSign_ 04. Apr 2007

Zur Erläuterung: Sinn machen ist ein Anglizismus, denn es wurde direkt aus der...

carp (offline) 04. Apr 2007

Einen Benutzer wie 'oOo' vermutlich nicht. Wenn ich mir den Beitrag von 'oOo' ansehe...

Plasticker 04. Apr 2007

Na ja: vom "Feuerfuchs" über den "Donnervogel" zum "Hühnerstall"? Obwohl 's ja schon was...

Maxi Beaver 04. Apr 2007

Blöd nur, wenn man auf unterschiedliche Aspekte dieses Bereiches steht. Was? SM? Kommt...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /