Abo
  • Services:

Samsung stellt leisere Festplatten vor

Festplattenserie SpinPoint S166 soll leiser und schneller sein

Mit der Serie SpinPoint S166 bringt Samsung neue 3,5-Zoll-Festplatten auf den Markt, die besonders leise arbeiten sollen. Zu haben sind sie zunächst mit 80 und 160 GByte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen Platten der Serie SpinPoint S sind mit einer verbesserten Version von Samsungs SilentSeek- und NoiseGuard-Technik ausgestattet, womit die Platten gegenüber ihren Vorgängern schneller und leiser arbeiten sollen. Die Platten würden nur eine Lautstärke von 2,4 bis 2,75 bel (24 bis 27,5 dB) erzeugen, während andere Platten bei 2,8 bis 3,2 bel lägen, so Samsung.

Stellenmarkt
  1. MDK Baden-Württemberg Medizinischer Dienst der Krankenversicherung, Lahr
  2. ProLeiT AG, Leverkusen

Zudem hat Samsung nach eigenen Angaben die Kontrolle der Flughöhe der Schreib- und Leseköpfe verbessert, was es erlaubt, diese näher an die Platten heranzuführen. Zudem sollen die Platten durch neue Herstellungsverfahren robuster sein.

Samsung SpinPoint S166
Samsung SpinPoint S166

Ob ihrer geringen Geräuschemission seien die Platten besonders für den Einsatz in Büro- und Heim-PCs sowie digitalen Videorekordern geeignet, meint der Hersteller. Allerdings sind die Platten zunächst mit einer Kapazität von 80 respektive 160 GByte zu haben.

Die Platten arbeiten mit 7.200 Umdrehungen pro Minute, verfügen über einen Puffer von 8 MByte, unterstützen SATA mit 3 GBit/s und Native Command Queuing (NCQ). Sie sollen aber auch mit einer PATA-Schnittstelle angeboten werden.

Preise nannte Samsung nicht, zu haben sein sollen die Platten aber schon im April 2007.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Apple.de bestellbar
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. und Vive Pro vorbestellbar
  4. 107,85€ + Versand

MrBlue 01. Jun 2007

Mitte der 90'iger Jahre hätte ich freiwillig ebenfalls keine Samsung Platte haben...

ich wer sonst 04. Apr 2007

Manche Leute betreiben ihre Platte nur in 8Stunden-Schichten pro Tag, andere lassen ihre...

sinus 04. Apr 2007

Was für ein Rat! Also nicht verstanden, worum es geht und keinen Dunst von der vor kurzer...

geplättert 04. Apr 2007

1 Platter hat 166 GB, also auf 2 Seiten. Die 80er hat 1 Platter, 1 Kopf, da nur 1 Seite...

Anonymer Nutzer 04. Apr 2007

Zudem hier nicht einmal angegeben wurde, ob A- oder B-bewertet wurde. Die vom Phon...


Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /