Abo
  • Services:

SMC bringt weitere 802.11n-Draft-kompatible Netzwerkgeräte

Router mit automatisierter QoS-Lösung

Mit einem WLAN-Router sowie einer PCI- und PC-Karte hat SMC neue Produkte für den Draft-802.11n-Standard vorgestellt. Der SMC SMCWBR14-N ist ein typischer Heim-Router mit vier Ethernet-Ports. Außerdem wurde eine PCI-Karte (SMCWPCI-N) sowie eine PC-Card für Notebooks (SMCWCB-N) vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Geräte sind rückwärtskompatibel zu 802.11b/g. Der neue Draft 802.11n soll Brutto-Datentransferraten von bis zu 300 Mbps ermöglichen. Der Barricade Router SMCWBR14-N kann einen Quality-of-Service-Betrieb aufnehmen. Die Konfiguration erfolgt über SMCs Stream­Engine-Technik, die dem Nutzer dank Automatismen Arbeit abnehmen soll.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Der Router ist mit einer NAT Firewall mit Stateful Packet Inspection (SPI) ausgerüstet und wird über eine webbasierte Oberfläche verwaltet. Die Absicherung des WLANs wird über WPA/WPA2 sowie über WEP 64-Bit und 128-Bit realisiert.

Alle Produkte sollen ab sofort erhältlich sein. Der SMC Barricade N Wireless 4-Port Broadband Router (SMCWBR14-N) kostet zusammen mit einer Adapterkarte der Wahl rund 280,- Euro. Die Adapter gibt es auch einzeln. Die EZ Connect N Wireless PCI Adapter (SMCWPCI-N) und der EZ Connect N Wireless CardBus Adapter (SMCWCB-N) sind einzeln für jeweils rund 118,- Euro erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)
  2. 131,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  3. 172,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. (zusammen mit G703/903 Lightspeed in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten)

msucks 05. Apr 2007

Hallo, noch nie was von 802.11e gehört? Das ist Standard! Mannmann, was die einem...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
  2. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC
  3. Bethesda Wolfensteins Töchter und die Zukunft von The Elder Scrolls

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


      •  /