Abo
  • Services:

SMC bringt weitere 802.11n-Draft-kompatible Netzwerkgeräte

Router mit automatisierter QoS-Lösung

Mit einem WLAN-Router sowie einer PCI- und PC-Karte hat SMC neue Produkte für den Draft-802.11n-Standard vorgestellt. Der SMC SMCWBR14-N ist ein typischer Heim-Router mit vier Ethernet-Ports. Außerdem wurde eine PCI-Karte (SMCWPCI-N) sowie eine PC-Card für Notebooks (SMCWCB-N) vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Geräte sind rückwärtskompatibel zu 802.11b/g. Der neue Draft 802.11n soll Brutto-Datentransferraten von bis zu 300 Mbps ermöglichen. Der Barricade Router SMCWBR14-N kann einen Quality-of-Service-Betrieb aufnehmen. Die Konfiguration erfolgt über SMCs Stream­Engine-Technik, die dem Nutzer dank Automatismen Arbeit abnehmen soll.

Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt
  2. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg

Der Router ist mit einer NAT Firewall mit Stateful Packet Inspection (SPI) ausgerüstet und wird über eine webbasierte Oberfläche verwaltet. Die Absicherung des WLANs wird über WPA/WPA2 sowie über WEP 64-Bit und 128-Bit realisiert.

Alle Produkte sollen ab sofort erhältlich sein. Der SMC Barricade N Wireless 4-Port Broadband Router (SMCWBR14-N) kostet zusammen mit einer Adapterkarte der Wahl rund 280,- Euro. Die Adapter gibt es auch einzeln. Die EZ Connect N Wireless PCI Adapter (SMCWPCI-N) und der EZ Connect N Wireless CardBus Adapter (SMCWCB-N) sind einzeln für jeweils rund 118,- Euro erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + Versand (Vergleichspreis 503,98€)
  2. ab 499€ (Vergleichspreis Smartphone ca. 550€, Einzelpreis Tablet 129€)
  3. ab 589€ (Vergleichspreis Smartphone über 650€, Einzelpreis Tablet 129€)
  4. 469€ (Bestpreis!)

msucks 05. Apr 2007

Hallo, noch nie was von 802.11e gehört? Das ist Standard! Mannmann, was die einem...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /