• IT-Karriere:
  • Services:

PlayStation Portable wird günstiger

... bisher allerdings nur in den USA

In den USA hat Sony Computer Entertainment nun offiziell den Preis der PlayStation Portable gesenkt. Für Europa steht eine entsprechende Ankündigung noch aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Sony Computer Entertainment of America (SCEA) ist das Spielehandheld ab dem 3. April 2007 nun um 30 US-Dollar günstiger als zuvor, womit der offizielle Preis des günstigsten PSP-Pakets ("Core") nun bei 169,- US-Dollar zzgl. Steuer liegt. Wann der Preis in Europa gesenkt wird, verkündete der Hersteller noch nicht. Die PSP Core und sogar das Value Pack sind allerdings bei einigen deutschen Versandhändlern schon für deutlich unter 200,- Euro zu haben.

Stellenmarkt
  1. GO! Express & Logistics (Deutschland) GmbH, Bonn
  2. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main

Zeitgleich mit der PSP-Preissenkung wurden auch die beiden Spiele Daxter und Syphon Filter: Dark Mirror der "Greatest Hits"-Kollektion zugeteilt und sind nun - als PSP-Klassiker - regulär für unter 20,- US-Dollar zu haben.

Im Jahr 2006 hat Sonys PlayStation-Abteilung weltweit 25 Millionen PSP ausgeliefert - im Dezember sollen eine Million davon in den USA verkauft worden sein. Wie viele insgesamt von den 25 Millionen Geräten verkauft wurden, nannte der Hersteller nicht. Bei der Software seien 90 Millionen PSP-Spiele - alle Publisher und Regionen zusammengerechnet - verschickt worden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars Jedi: Fallen Order für 44,99€, Borderlands 3 für 31,90€, Red Dead Redemption...
  2. (heute Astro Gaming A10 Headset PS4 für 45,00€)
  3. 249,99€
  4. 119,99€

ohya 05. Aug 2007

es tut mir leid dir sagen zu müssen, dass du leider nicht viel vom unterschied von...

Till 25. Apr 2007

Aber auch teilweise erst seit dem neuesten Patch, nun guck dir mal das Datum der Posts...

CJ 04. Apr 2007

Das erinnert mich gerade an das Wii Play Pong :D oder wie das da auch heißen mag ;) find...

qwertzuiop 04. Apr 2007

Vollkommen richtig!


Folgen Sie uns
       


Jedi Fallen Order - Fazit

Wer Fan von Star Wars ist und neben viel Macht auch eine gewisse Frusttoleranz in sich spürt, sollte Jedi Fallen Order eine Chance geben.

Jedi Fallen Order - Fazit Video aufrufen
Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    •  /