Test: Apple TV - Stromfresser mit ungenutztem Potenzial

Einstellmöglichkeiten
Einstellmöglichkeiten
Die künstlichen Beschränkungen verlocken Tüftler dazu, das von Apple zu stark auf iTunes ausgerichtete System um neue Funktionen zu erweitern. Derzeit werden nämlich bisher nur Videos in den Formaten H.264 (mit und ohne Apples Kopierschutz) sowie MPEG-4 Simple Profile, Audiodateien in den Formaten AAC (auch geschütztes), Apple Lossless, MP3, AIFF und WAV sowie diverse Bild-Dateitypen (JPEG, BMP, GIF, TIFF, PNG) unterstützt. H.264-Videos können mit max. 1.280 x 720 Pixeln bei 24 Bildern/s bzw. bis 960 x 540 Pixeln bei 30 Bildern/s dargestellt werden. Bei MPEG-4 Simple Profile mit AAC-LC Audio beträgt die maximale Auflösung 720 x 432 Pixel bei 30 Bildern/s.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler / Programmierer (m/w/d)
    Prinzing Pfeiffer GmbH, Blaubeuren
  2. GIS Anwendungsberater (w/m/d)
    Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
Detailsuche

Eine direkte iTunes-Anbindung fehlt noch - mit Ausnahme von Film- und TV-Serien-Trailern
Eine direkte iTunes-Anbindung fehlt noch - mit Ausnahme von Film- und TV-Serien-Trailern
Alles andere muss vorher umgewandelt werden, sonst lässt es sich nicht per iTunes zum Apple TV schleusen und dort wiedergeben. Wünschenswert wäre deshalb neben zusätzlichen Codecs für DivX- und XviD-AVIs, MPEG-1 und MPEG-2 sowie Audio im freien Ogg-Vorbis-Format auch die Möglichkeit, auf UPnP-Server, Netzwerklaufwerke, auf anderen Rechnern freigegebene Verzeichnisse sowie Online-Videoplattformen wie YouTube oder MyVideo zugreifen zu können. Auch mit RSS-Feeds kann Apple TV nichts anfangen. Alles Dinge, die Apple TV ohne Probleme mit den für MacOS X existierenden nötigen Codecs und Plug-Ins bewerkstelligen könnte.

Apple TV bei der Musikwiedergabe
Apple TV bei der Musikwiedergabe
Zudem kann Apple TV derzeit keine Internet-Radiostationen empfangen, weder eigenständig noch als Stream vom PC/Mac. Eine Quicktime-Pro-Lizenz zur Umwandlung von nicht unterstützten Dateiformaten liefert Apple nicht mit - auch iTunes kümmert sich nicht darum, Videos zu konvertieren, stattdessen gibt es in iTunes nur die lapidare Meldung, dass eine Datei nicht kompatibel ist. Hier muss sich der Käufer also selbst passende Software organisieren, um seine Multimedia-Sammlung zum Apple TV kompatibel zu machen. Apple hat dem separat zu erwerbenden QuickTime Pro v7.1.5 eine Funktion zum Erzeugen von 720p-Videos für Apple TV spendiert.

Der Bildschirmschoner verschönert die Musikwiedergabe
Der Bildschirmschoner verschönert die Musikwiedergabe
Erstaunlich ist auch, dass mit Ausnahme von Vorschau-Videos für Kinofilme und Fernsehserien keine direkte Anbindung an iTunes möglich ist - wer Musik oder Filme kaufen oder Podcasts abonnieren will, muss das am Mac oder PC in iTunes machen. Das Kaufen von Filmen oder Folgen von Fernsehserien über iTunes ist zudem bisher nur in den USA möglich. In Europa wird es auf Grund des stark fragmentierten Marktes wohl noch etwas dauern - im Laufe des Jahres 2007 werde sich das aber Apple zufolge ändern. Bis dahin kann Apple TV nicht wirklich glänzen.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. November 2021, virtuell
  2. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    15.–17. November 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Apple TV: Derzeit vor eher für Fotos, Musik und Podcasts interessant
Apple TV: Derzeit vor eher für Fotos, Musik und Podcasts interessant
Um sich wenigstens etwas vom PC oder Mac lösen und diese zwischendurch auch mal ausschalten bzw. in stromsparenden Schlaf versetzen zu können, kann die 40-GByte-Festplatte des Apple TV zur teilweisen oder vollständigen Synchronisierung mit den iTunes-Rechnern genutzt werden. Um Fotos überhaupt darstellen zu können, müssen diese sogar vorher erst auf die interne Festplatte kopiert werden, direkt über das Netzwerk können sie bisher nicht dargestellt werden - ein weiterer Kritikpunkt. Um iTunes-Kaufvideos abspielen zu können, müssen diese einmalig vom Apple TV per Internet auf eine intakte Lizenz überprüft werden, danach ist das Apple-DRM zufrieden gestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test: Apple TV - Stromfresser mit ungenutztem PotenzialTest: Apple TV - Stromfresser mit ungenutztem Potenzial 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


mercalli12 16. Apr 2009

Nach 2 Jahren ist es soweit. Man kann diese Funktion nutzen.

excellzorr 21. Feb 2009

das problem das sich für mich ergab.... ich wollte, ohne ein weiteres kabel zu verlegen...

Adelberger 21. Dez 2008

Im Artikel steht geschrieben, dass das Apple TV nicht Internetradiostationen empfangen...

Nichtsahnender 21. Nov 2007

Kürzlich habe ich mein apple TV auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Wie bei der...

ethrol 12. Jun 2007

Fazit vorweg: Apple TV ist nur interessant für iTunes-Nutzer, die auch nun Video-Inhalte...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Alder Lake
Intel will mit 241 Watt an die Spitze

Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
Ein Bericht von Marc Sauter

Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
Artikel
  1. Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
    Rakuten
    "Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

    Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

  2. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

  3. Windows XP: Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben
    Windows XP
    Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben

    Eric Roth verwendet seit Jahren den Movie Master für MS-DOS. Auch Dune schrieb er mit dem 30 Jahre alten Editor - und einer IBM Model M.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /