Abo
  • Services:

Gitarren-Tabs: MXTabs.net soll wieder auferstehen

Musicnotes verspricht legalen Tausch von Tabulaturen

Mitte 2006 sorgte die Musikindustrie für die Abschaltung von Diskussionsforen, in denen Gitarren-Tabs ausgetauscht wurden. Im Sommer 2007 will die US-Firma Musicnotes die Seite MXTabs.net wieder öffnen und dort kostenlose Gitarren-Tabs anbieten, in Kooperation mit Musikverlagen.

Artikel veröffentlicht am ,

Musicnotes hat über seine Tochter "Guitar Tabs" die Site MXTabs.net gekauft, die im Sommer 2006 wie auch andere, ähnliche Sites alle Gitarren-Tabulaturen entfernt hatte. Zudem schloss das Unternehmen einen Lizenzvertrag mit der Harry Fox Agency (HFA).

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Nürnberg
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

HFA-Musiker, insgesamt rund 31.000, können gegen eine Beteiligung an den Werbeeinahmen auf der Site ihre Tabulaturen zur Verfügung stellen. Musicnote will dabei sicherstellen, dass über die Site nur Gitarren-Tabs getauscht werden, für die eine entsprechende Lizenz besteht. Die Site soll dabei aber wie früher auf Inhalte setzen, die von Nutzern eingestellt werden - im Auge hat Musicnote vor allen Inhalte, bei denen sich der Druck von Song-Büchern nicht lohnt.

Musicnotes selbst lebt vom Online-Verkauf von Noten und verfügt über einen Katalog mit Inhalten von Alfred Publishing, BMG, Sony/ATV Publishing, Famous Music, Peermusic, Word Music, EMI Christian, Bug Music und anderen.

Der Start des neuen, nun legalen Archivs mit Gitarren-Tabulaturen ist für den Sommer 2007 geplant.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Football Manager 2018 für 14,49€)
  2. 89,99€ (Vergleichspreis 103,54€)
  3. 138,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 149,90€)
  4. 399€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Extra-Rabatt...

dada 03. Apr 2007

wo der pfeffer wächst :P sowas dummes ich mach mir die mühe, tabbe was und die wollen...

spreCo 03. Apr 2007

Ich denke da spielte die Popularität die entscheidende Rolle. ultimate-guitar.com heavy...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
  2. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  3. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /