Abo
  • Services:

Neues Yahoo Mail mit zahlreichen Verbesserungen (Update)

Beta-Test des neuen Yahoo Mail läuft weiter

Das weiterhin im Beta-Test befindliche neue Yahoo Mail hat eine Reihe von Verbesserungen erfahren. Die Mehrzahl der Änderungen gehen direkt auf Kundenwünsche zurück, heißt es von Yahoo. So gibt es ein Kontextmenü zur Bearbeitung der E-Mails und Nachrichten lassen sich auf dem bisherigen Weg per Checkboxen auswählen.

Artikel veröffentlicht am ,

Über ein Kontextmenü lassen sich E-Mails im neuen Yahoo Mail direkt bearbeiten, ohne die betreffende E-Mail zuvor zu öffnen. Die Nachrichten-Toolbar wurde leicht umgebaut, so dass der Knopf zum Markieren von Spam-Nachrichten und zum Löschen von E-Mails nicht mehr direkt nebeneinander liegen. Damit soll das versehentliche Löschen von E-Mails verhindert werden. Außerdem wurde ein Knopf zum Verschieben von E-Mails in ein anderes Verzeichnis in die Toolbar integriert.

Stellenmarkt
  1. Kliniken Schmieder, Allensbach am Bodensee
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Die aus dem klassischen Yahoo Mail bekannten Checkboxen wurden in die kommende Version integriert, um darüber mehrere Nachrichten auszuwählen. Bisher war dies per Shift-Mausklick respektive Strg-Mausklick möglich, was weiterhin funktioniert. Damit lassen sich Kommandos leicht auf eine Auswahl an E-Mails anwenden.

Bisher gab es nur die Möglichkeit, E-Mails nach 2 oder 5 Sekunden als gelesen zu markieren. Dies kann nun in den Optionen abgestellt werden, so dass Nachrichten nur dann als gelesen markiert werden, wenn diese auch geöffnet wurden. Zudem soll das neue Yahoo Mail insgesamt schneller arbeiten. Außerdem soll sich Yahoo Mail nun umfassender mit der Tastatur steuern lassen.

In der vergangenen Woche hatte Yahoo angekündigt, die Beschränkung des Speicherplatzes von Yahoo Mail aufzuheben. Bisher lag die Obergrenze bei 1 GByte Speicherplatz. In den nächsten Monaten soll diese Begrenzung der Yahoo-Mail-Postfächer fallen, so dass beliebig viel Speicherplatz für Yahoo-Mail-Nutzer zur Verfügung steht.

Nachtrag vom 5. April 2007 um 10:12 Uhr:
Erst in der Nacht zum 5. April 2007 hat Yahoo in dem dazugehörigen Blog darauf hingewiesen, dass diese Neuerungen im neuen Yahoo Mail noch gar nicht integriert sind. Diese sollen erst in Kürze aktiviert werden. Wann genau dies der Fall sein wird, verriet Yahoo nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 34,99€
  2. 18,99€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


LG G8 Thinq - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das G8 Thinq vorgestellt. Das Smartphone kann mit Luftgesten gesteuert werden. Wir haben viele Muster in die Luft gemalt, aber nicht immer werden die Gesten korrekt erkannt.

LG G8 Thinq - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages
  2. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  3. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter

    •  /