LG: Subnotebook mit 12,1-Zoll-Display und Klavierlackgehäuse

1,9 Kilo Gewicht

LG hat mit dem Z1 ein neues 12,1-Zoll-Notebook vorgestellt, das die Käufer auch optisch ansprechen soll. Der Display-Deckel ist dazu in stark glänzendem Schwarz gehalten, während die Innenseite weiß gestaltet wurde. Das Z1 ist mit Intels Core 2 Duo T7200 mit 2 GHz und 4 MByte Cache erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Notebooks der Z1-Serie kommen mit ATIs Grafiklösung Mobility Radeon 1350 mit 128 MByte eigenem Speicher (und bis zu 384 MByte des Hauptspeichers) daher und bieten 1.280 x 800 Pixel Auflösung auf dem kleinen Breitbildschirm.

LG Z1
LG Z1
Stellenmarkt
  1. IT-Architektin bzw. IT-Architekt (m/w/d)
    Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  2. IT-Manager / Netzwerkadministrator (m/w/d)
    Dr. Becker Burg-Klinik, Dermbach
Detailsuche

Im Rechner stecken ein GByte DDR2 RAM in Form zweier 512-MByte-Riegel. Das Notebook verkraftet bis zu 4 GByte Hauptspeicher. Die Festplattenkapazität wird mit 160 GByte angegeben, dazu kommt ein Super-Multi-DVD-Laufwerk.

Der Z1 ist mit WLAN nach 801.11 a/b/g, Gigabit-Ethernet, Bluetooth, einem Modem sowie einem PC-Card-Schacht und einem Kartenleser ausgerüstet. Dazu kommen VGA, 3x USB 2.0, S-Video-Out sowie analoge und digitale Tonanschlüsse.

Das Notebook misst 301 x 226 x 31 mm und bringt 1,9 Kilogramm auf die Waage. Ausgestattet mit einem 6-Zellen-Li-Ionen-Akku mit 5.200 mAh soll es bis zu 3 Stunden ohne Steckdose auskommen.

Golem Akademie
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    15.–19. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der LG Z1 soll sofort für ab 1.899,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


adba 03. Apr 2007

Stimmt, an UMTS-Karten habe ich nicht gedacht. Die ist wirklich recht teuer und somit...

Ygris 03. Apr 2007

...dem stimme ich zu - jedoch warum hat lenovo den svideo out rausgenommen? das macht in...

THmb 03. Apr 2007

3h ist für ein Subnotebook heute nicht mehr angemessen. 3h bedeutet außerdem 2,5h real...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /