Abo
  • IT-Karriere:

Strato hostet Flash-Videos

Auch Strato will Videoportalen Konkurrenz machen

Strato erweitert sein Webhosting-Angebot um "EasyVideo", ein Werkzeug, mit dem Nutzer eigene Videos in ihr Blog oder ihre Homepage einbinden können. Strato verspricht dabei eine bessere Bildqualität, die Filmlänge und Zahl der Videos ist nicht beschränkt und das Angebot in fast allen Paketen ohne Aufpreis enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,

EasyVideo wird vollständig über den Browser bedient, hochgeladene Videos werden ins Flash-Video-Format (.flv) konvertiert und in der vom Nutzer ausgewählten Qualität zur Verfügung gestellt. Strato will dabei alle gängigen Videocodecs unterstützen und akzeptiert Videos mit den Datei-Endungen .avi. mov, .mp4, .mpg und .wmv.

Stellenmarkt
  1. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Karlsruhe

Strato bietet EasyVideo ab der WebVisitenkarte C für regulär 1,99 Euro im Monat bzw. derzeit im ersten Jahr für 0,99 Euro im Monat an. Allerdings sind in diesem Paket nur 10 GByte Traffic enthalten.

Schnell Entschlossene lockt Strato zudem mit "MAGIX Video deluxe Special Edition", das es für Neukunden bis zum 30. April kostenlos gibt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 14,95€
  3. 2,22€
  4. 12,49€

blue-matrix 25. Apr 2007

Das Tool ist nicht für den LivePages Baukasten gedacht, sondern für den User im...

Peter Hermann 03. Apr 2007

Wir hosten bei Domainfactory df und sind sehr zufrieden :-) Guter Service, Preis-Leistung...


Folgen Sie uns
       


Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht

Impressionen von der Demonstration am 23. März 2019 gegen die Uploadfilter in Berlin.

Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /