Die Bibel aufs Handy

Download für 6,- Euro

Die Bible Societies aus den USA, Australien, Neuseeland, Brasilien, Irland, Schottland, England, Wales, Russland und Südafrika haben sich zusammengetan und ein internationales Bibelportal fürs Handy gestartet. Damit lassen sich das Alte und das Neue Testament direkt aufs Mobiltelefon laden.

Artikel veröffentlicht am , yg

Der WAPService soll gegen Entgelt in gut 150 Ländern in mehreren Sprachen abrufbar sein. Derzeit gibt es die vier Evangelien in Englisch, Spanisch, Russisch, Portugiesisch und Afrikaans. Im Laufe des Jahres 2007 will die Bible Society weitere zwölf europäische, fünf afrikanische und sieben asiatische Sprachen hinzufügen.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleiter / Data Warehouse Architect (m/w/d)
    Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Bad Ems
  2. Projektplaner (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
Detailsuche

Die Bibeltexte zum Herunterladen sind DRM-geschützt, der Download soll je nach Verbindung zwischen ein und zwei Minuten dauern. Ein Download ist auf alle Mobiltelefone, die Java unterstützen, möglich. Die Bible Society bietet einmal das Neue, einmal das Alte Testament als vermutlich kompletten Download an.

Die Macher der Seite wollen mit dem Handy-Download der Bibel die gleichen Möglichkeiten des schnellen und direkten Zugangs einräumen, wie sie persönliche SMS-Mitteilungen, Sportergebnisse oder Nachrichten aufs Handy bereits jetzt genießen, sagt Michael Pfundner von der Bible Society Großbritannien. Zudem will die Bible Society ihr verstaubtes Images aufbessern. Ledergebundene Ausgaben würden doch nur altbacken wirken und die jungen Leute nicht erreichen, führt Pfundner weiter aus.

Der Dienst ist anders als der Besuch eines Gottsdienstes nicht kostenlos. Die Version CEV Old Testament - American English beispielsweise schlägt mit 6,- Euro zu Buche.

Golem Karrierewelt
  1. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Abrechnung der Bibel-Downloads erfolgt über den weltweiten Abrechnungsservice Bango. Dabei kann der Nutzer zwischen verschiedenen Bezahlmethoden für die Bibel-Downloads wählen. In Großbritannien ist eine Abrechnung über die Mobiltelefonrechnung des Netzbetreibers möglich, daneben lässt sich ein Premium-SMS-Service nutzen, alternativ kann die Bezahlung via Kreditkarte oder PayPal erfolgen.

Derzeit sucht die Bible Society weitere Verbündete wie Netzbetreiber oder christliche Medienanstalten, die helfen, das Angebot weiter bekannt zu machen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Volxbibel... 09. Mai 2010

Die Volxbibel gibt es kostenlos für iPad, iPhone und iPod touch hier: http://itunes...

ydgh 11. Apr 2007

Schau dir das mal an, da bekommt man vor lachen keine Luft mehr ;) ahahahahahahaha...

Probala 03. Apr 2007

Ja, offensichtlich. Wissenschaftlich anerkannte Lehren werden abgestritten und durch...

Probala 03. Apr 2007

Die "Frage" von Franktdf war: Ich habe etwas zynisch erwidert, dass durch Dogmatismus...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
Artikel
  1. bZ4X: Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an
    bZ4X
    Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an

    Toyota bietet Kunden den Rückkauf seiner Elektro-SUVs an, nachdem diese im Juni wegen loser Radnabenschrauben zurückgerufen wurden.

  2. Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler
    Laptops
    Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler

    Noch vor einem Jahrzehnt gab es kaum Laptops mit vorinstalliertem Linux. Inzwischen liefern das aber sogar die drei weltgrößten Hersteller - ein überraschender Siegeszug.

  3. SMS: Lindner bat Porsche-Chef um Argumentationshilfe bei E-Fuels
    SMS
    Lindner bat Porsche-Chef um Argumentationshilfe bei E-Fuels

    Der Bundesfinanzminister hat den Porsche-Chef erst nach der Entscheidung kontaktiert, die Ausnahme für E-Fuels in die EU-Verhandlungen einzubringen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. Samsung 980 1 TB 77€ und ASRock RX 6800 639€ ) • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 8 GB DDR4-3200 34,98€ ) • AOC GM200 6,29€ • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1 TB 119€) • Weekend Sale bei Alternate • PDP Victrix Gambit 63,16€ [Werbung]
    •  /