Abo
  • Services:

Spieletest: Grand Theft Auto - Vice City Stories

PSP-Titel jetzt auch für die PS2

Auf der PSP gehörte GTA Vice City Stories zu den erfolgreichsten und besten Spielen 2006, jetzt hat Rockstar Games den Titel auch für die PlayStation 2 portiert - und liefert damit zumindest eine nette Überbrückung bis zum nächsten "echten" GTA-Release.

Artikel veröffentlicht am ,

Grand Theft Auto - Vice City Stories (PS2)
Grand Theft Auto - Vice City Stories (PS2)
Wer Vice City Stories auf der PSP gespielt hat, wird keine Probleme haben, sich in der PS2-Version zurechtzufinden - inhaltlich hat sich nämlich nichts geändert. In der Rolle von Vic Vance muss in der fiktiven Stadt Vice City vor stilvoller 80er-Jahre-Kulisse der Aufstieg des eigenen Unterwelt-Imperiums geplant werden. Im bekannten Mix aus Fahr- und Kampfmissionen werden dabei verfeindete Banden ausgeschaltet, Gebäude erobert und wilde Verfolgungsjagden durchgeführt, wobei Letzteres nicht nur auf der Straße, sondern auch zu Wasser und in der Luft möglich ist.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

GTA - Vice City Stories
GTA - Vice City Stories
Wie schon bei früheren GTA-Spielen überzeugen auch bei Vice City Stories vor allem die spielerischen Freiheiten, die es einem auch mal ermöglichen, einfach entspannt durch die Stadt zu fahren oder kleine Nebenaufträge anzunehmen, sowie die tolle Atmosphäre: Dank umfangreichem Soundtrack und stilvollen Schauplätzen wird das Flair der Achtziger gekonnt eingefangen.

GTA - Vice City Stories
GTA - Vice City Stories
Vom großen Umfang eines GTA Vice City ist das Ganze allerdings doch ein ganzes Stück entfernt - die Stadt ist kleiner, die Missionen kürzer, da sie ja dem Spiel auf der portablen Konsole angepasst wurden. Ärgerlicher ist allerdings, dass Rockstar Games fast keine Mühe darin investiert hat, den Titel auf der stationären Konsole besser aussehen zu lassen: Der niedrige Detailgrad und die recht matschigen Texturen lassen die PSP-Vergangenheit jederzeit erkennen. Immerhin: Es gibt ein paar zusätzliche Glanzeffekte, und das Spielgeschehen läuft komplett flüssig ab - für ein GTA-Spiel alles andere als eine Selbstverständlichkeit.

Grand Theft Auto - Vice City Stories für die PlayStation 2 ist bereits im Handel erhältlich und wird fairerweise für etwa 30,- Euro angeboten. Auf Grund des teils doch recht ruppigen Spielinhalts hat die USK dem Titel eine Freigabe ab 16 Jahren erteilt.

Fazit:
Vice City Stories ist auf der PS2 ein netter Zeitvertreib für zwischendurch - mit den großen Teilen der Serie kann der Titel weder hinsichtlich des Umfangs noch was die Präsentation angeht, mithalten, will das aber auch gar nicht. PSP-Spieler können sich das Ganze natürlich ohnehin sparen, da die Unterschiede zur Handheld-Version nicht der Rede wert sind, alle anderen machen mit dem Kauf aber zumindest keinen großen Fehler: Bei einem Preis von 30,- Euro lässt sich verschmerzen, dass Rockstar Games in die Portierung vom Handheld offensichtlich nicht wirklich viel Zeit und Mühe investiert hat.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 179€
  2. 6,66€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Holger Danske 11. Jul 2007

Kollege, ich habe mir vor einiger Zeit´nen C64 inkl. diversen Spielen gekauft; da ist...

frauenarzt 23. Apr 2007

ihr hurensöhne

Häh 05. Apr 2007

Ist das wahr? Ich kenne beide Spiele und war der Meinung, dass es sich in GTA Vice City...

Sebmaster 04. Apr 2007

Du bist eine erhebliche Gefahr für die Allgemeinheit! man müsste dich sofort...

ugö 04. Apr 2007

Ob das vieleich an unserem Assozialen Fashistoiden Schulsystem liegt ?


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
    Hacker
    Was ist eigentlich ein Exploit?

    In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
    Von Hauke Gierow

    1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
    2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
    3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

      •  /