Mandriva Linux auf Intels Classmate PC

Angepasstes Linux als Betriebssystem für Bildungs-Notebook

Während auf dem 100-Dollar-Notebook der Organisation "One Laptop per Child" (OLPC) eine von Red Hat angepasste Linux-Version läuft, wird Intels Bildungs-Notebook "Classmate PC" mit einer Variante von Mandriva Linux ausgestattet. Der Classmate PC soll im zweiten Quartal 2007 verfügbar sein.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Auch Intels Alternative zum OLPC kommt mit einer angepassten Fassung des freien Betriebssystems Linux. Auf dem 100-Dollar-Notebook läuft eine von Red Hat angepasste Version, für die Software-Ausstattung des Classmate PC hingegen ist der französische Linux-Distributor Mandriva verantwortlich.

Intels Classmate PC
Intels Classmate PC
Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Stadt Nürtingen, Nürtingen
  2. Client-Hardware - Konzeption, IT-Asset-Lifecycle-Management und Support
    Universität Hamburg, Hamburg
Detailsuche

Die Classmate-PC-Distribution basiert auf Mandriva Linux 2007, wurde aber im Bereich der Treiber und Applikationen angepasst. Zu weiteren technischen Details machte Mandriva allerdings keine Angaben. Red Hats Linux-Version für den OLPC kommt beispielsweise mit einem so genannten "tickless" Kernel daher, damit das Gerät häufiger in den Energiesparmodus gehen kann. Ob ähnliche Anpassungen auch an Mandriva Linux vorgenommen wurden, bleibt also abzuwarten. Neben Internet- und Office-Anwendungen soll Mandriva Linux 2007 auch Multimedia-Programme auf den Classmate PC bringen.

Der Classmate PC ist eine von Intel geschaffene Alternative zum 100-Dollar-Notebook der Organisation One Laptop per Child - die auf einen AMD-Prozessor setzt. Das etwa 1,3 kg schwere Gerät arbeitet mit einer mit 900 MHz getakteten Celeron-M-CPU, hat 256 MByte RAM und bis zu 2 GByte Flash-Speicher. Zusätzlich gehören zwei USB-Anschlüsse, ein 7-Zoll-LC-Display, WLAN und eine wasserdichte Tastatur zur Ausstattung. Das für das zweite Quartal 2007 angekündigte Gerät wird in Brasilien gefertigt und unter anderem in Mexiko und Indien erhältlich sein. Zu welchem Preis der im Rahmen von Intels World-Ahead-Projekt entstandene Classmate PC abgegeben wird, ist noch nicht bekannt.

Das Notebook läuft auch mit Windows XP.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /