Abo
  • Services:

Neues Management bei Open-Xchange

Groupware-Anbieter mit neuem CEO und CTO

Der Groupware-Anbieter Open-Xchange hat einen neuen CEO sowie einen neuen CTO berufen. Der bisherige CEO ist künftig als General Manager EMEA für Vertrieb und Marketing in Europa zuständig.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit Jerry Labie hat Open-Xchange einen neuen CEO gefunden, der zuvor beim Risikomanagement-Software-Anbieter CXO Systems die Position des Geschäftsführers innehatte. Den Posten des CTOs besetzt Jürgen Geck, der in dieser Position für die Weiterentwicklung der Technikstrategie des Unternehmens zuständig ist. Er arbeitete früher bei Suse und war hier für Partnerschaften mit AMD, HP, IBM, Intel und Oracle verantwortlich. Auch den Suse Linux Enterprise Server mit passendem Maintenance-Modell verantwortete Geck.

Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven, München

Der Firmenmitbegründer und bisherige Leiter Frank Hoberg ist hingegen ab sofort General Manager EMEA und damit für Vertrieb und Marketing in Europa zuständig.

Open-Xchange arbeitet seit kurzem auch mit dem Hoster 1&1 zusammen, um seine Groupware so auch als "Software as a Service" (SaaS) zu etablieren. Die Open-Xchange-Software ist in einer kommerziellen Variante sowie in einer unter der GNU General Public License (GPL) lizenzierten Open-Source-Version erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 12,99€
  3. 14,02€
  4. 45,99€ (Release 12.10.)

Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /