Abo
  • Services:
Anzeige

Online-Artikel lesen sich besser als Zeitungen

Studie analysiert Leseverhalten von 600 Personen

Das Leseverhalten von Online-Artikeln unterscheidet sich von dem von Print-Artikeln - allerdings zu Gunsten der Online-Texte, bei denen die Abbruchrate niedriger liegt. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Poynter Institutes im Auftrag der American Society of Newspaper Editors. Hierin wurde das Leseverhalten von vier Print- und zwei Online-Zeitungen an 600 Personen getestet.

Die Studie wurde im Auftrag der American Society of Newspaper Editors vom Poynter Institute mit so genannten Eye-Trackern durchgeführt, um das Leseverhalten von 600 Personen anhand von vier Zeitungen und zwei Online-Ausgaben zu analysieren.

Anzeige

Eine Hauptaussage der Studie: Online werden 77 Prozent eines ausgesuchten Textes zu Ende gelesen, bei Zeitungen im Broadsheet-Format 62 Prozent, bei Tabloid-Format nur 57 Prozent. Bei Printmedien spielt dann auch noch eine Rolle, ob ein Text auf einer anderen Seite fortgesetzt wird. Bei Tabloid-Zeitungen lesen 68 Prozent der Leser weiter, bei den großformatigen Broadsheets nur 59 Prozent.

Zudem zeigt die Studie zwei verschiedene Arten von Lesern auf: Die einen arbeiten sich systematisch von Seite zu Seite und Artikel zu Artikel vor, die andere Gruppe überfliegt erst eine komplette Seite, um sich dann einen Artikel auszusuchen. Bei den Zeitungslesern gibt es mehr, die sich methodisch vorarbeiten, bei Online-Lesern sind laut der Studie beide Gruppen zu gleichen Teilen vorhanden und lesen auch etwa gleich viel Text.

Ein weiteres Ergebnis ist, dass alternative Formate eher beim Leser hängenbleiben, etwa Fragen und Antworten, Infokästen oder Zeitleisten. Während im Print-Bereich Leser zuerst auf große Überschriften und Fotos schauen, halten Online-Leser eher nach richtungweisenden Elementen wie Navigationsleisten und Teasern Ausschau. Farbfotos werden außerdem eher wahrgenommen als Schwarz-Weiß-Bilder.


eye home zur Startseite
bizizi 01. Apr 2007

Das merkt man. Hättest du den letzten Absatz gelesen, dann wüsstest du, dass dein...

Leghasthenikher? 30. Mär 2007

Wie kann ein Online-Artikel ein Leseverhalten haben? Ich find die Qualität von Online...

grml0r 30. Mär 2007

Bei vier Zeitungen und zwei Online-Zeitungen, kann es ja durchaus sein, dass die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Deloitte GmbH, Berlin
  3. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  4. über Hays AG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. (-90%) 0,80€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Kein Backup? Kein Mitleid!

    AntiiHeld | 04:04

  2. Re: Sieht interessant aus

    SanderK | 03:36

  3. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    SanderK | 03:30

  4. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    SanderK | 03:20

  5. Re: Link

    xeneo23 | 02:41


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel