Philips stellt Handy mit Batterien als Akkuersatz vor

Handy soll zusätzliche 3 Stunden Gesprächszeit liefern

Philips will in Kooperation mit dem Halbleiterhersteller Techtium und dem Batterieproduzenten Energizer ein Hybrid-Handy entwickeln, das nicht nur mit dem handyeigenen Akku läuft, sondern auch normale AAA-Batterien nutzen kann. Das Modell Xenium NRG soll eine Stand-by-Zeit von etwa vier Wochen haben. Ist der Akku des Telefons erschöpft, kann der Nutzer die Betriebszeit mit einer gewöhnlichen AAA-Batterie verlängern. Techtium hat hierzu den Chip TEC103 vorgestellt, der beide Energiequellen nutzt.

Artikel veröffentlicht am , yg

Der Misch-Signal-Chip TEC103 verwaltet Primär- und Ersatzakku bzw. Batterie und sorgt somit dafür, dass der Nutzer mit seinem Handy bis zu weitere drei Stunden Gespräche führen kann oder eine Woche erreichbar ist. Mit dem Akku des Xenium selbst soll der Nutzer 10 Stunden telefonieren können.

Energizer empfiehlt seine e2-Lithium-AAA-Batterien als für das Hybrid-Handy geeignet. Ob und wann das Xenium NRG auch nach Deutschland kommen wird, ist derzeit noch unklar. Technische Daten oder Bildmaterial des Handys hat Philips leider nicht veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bernhof 02. Apr 2007

Hatten wir doch schon. Handy Alcatel ONE TOUCH :-)

Maggi 02. Apr 2007

Du willst es nicht kapieren, oder?

Maggi 02. Apr 2007

Was willst du uns jetzt sagen? Alles was schon mal da war ist automatisch scheiße? Tolle...

sepp1 31. Mär 2007

Hauptsache mal geblubbert oder wie? Ordentliche wiederaufladbare AAA Akkus kosten auch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kaufberatung
2022 war ein besonders guter ANC-Kopfhörerjahrgang

Wer derzeit nach einem besonders guten Kopfhörer oder Bluetooth-Hörstöpseln mit Active Noise Cancellation (ANC) sucht, hat es so einfach wie noch nie.
Ein Ratgebertext von Ingo Pakalski

Kaufberatung: 2022 war ein besonders guter ANC-Kopfhörerjahrgang
Artikel
  1. Tesla-Fabrik: In Grünheide soll totales Chaos herrschen
    Tesla-Fabrik
    In Grünheide soll "totales Chaos" herrschen

    Die Tesla-Fabrik in Grünheide hinkt ihren Produktionszielen noch weit hinterher. Es gibt zu wenig Personal oder die Mitarbeiter kündigen wieder.

  2. Virtual Reality: Meta verkauft Quest 2 und Quest Pro jetzt in Deutschland
    Virtual Reality
    Meta verkauft Quest 2 und Quest Pro jetzt in Deutschland

    Nach einer Entscheidung des Bundeskartellamts ist kein Facebook-Konto zur Nutzung nötig. Der Preis des Meta Quest Pro liegt bei 1.800 Euro.

  3. Konkurrenz für Disney+ und Netflix: Paramount+ startet in Deutschland
    Konkurrenz für Disney+ und Netflix
    Paramount+ startet in Deutschland

    Der Wettbewerbsdruck steigt weiter. Paramount startet mit seinem Streamingdienst Paramount+ in Deutschland unter anderem mit vielen Star-Trek-Serien.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung SSDs bis -28% • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets bis -53% • HyperX PC-Peripherie bis -56% • Google Pixel 6 & 7 bis -49% • PS5-Spiele günstiger • Tiefstpreise: Asus RTX 4080 1.640,90€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ • Amazon Last Minute Angebote [Werbung]
    •  /