Abo
  • Services:

Opensource-DVD 5.0 mit neuer OpenOffice.org-Version

21 neue Programme und 69 Updates

Mit 21 neuen Programmen sowie 69 aktualisierten kommt die Opensource-DVD 5.0 daher. Damit finden sich mittlerweile 260 Programme in der Sammlung freier Software für Windows. Auch die neue OpenOffice.org-Fassung 2.2 ist enthalten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Aktualisiert wurde beispielsweise die freie Office-Suite OpenOffice.org auf die Version 2.2. Zu den Neuzugängen zählen die Java-Entwicklungsumgebung NetBeans und eine grafische Bedienoberfläche für Pdftk, mit dem sich PDF-Dateien trennen und zusammenfügen lassen. Das Programm FileGuard überwacht Änderungen an Dateien und informiert den Anwender darüber.

Die mittlerweile 1,93 GByte große Opensource-DVD 5.0 steht als ISO-Image auf diversen Servern zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

Trüffelschwein 04. Apr 2007

Eben gefunden, hier gibt es die DVD kostenlos: www.iso4you.de

T. Maibaum 01. Apr 2007

Die schlechte Nachricht: ISDN-ler gehören wohl nicht zur Zielgruppe dieses Angebots...

Statistikfälscher 30. Mär 2007

...das erhöht die Downloadzahlen. War man ja uach beim Firefox so gewohnt...

^Andreas... 30. Mär 2007

Ich warte ja noch auf die Blu-ray Variante, mit dann 221 verschiedenen Datei Managern in...

Zoppo Trump 30. Mär 2007

... mit den englischen Versionen der Programme?


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /