Abo
  • IT-Karriere:

Opensource-DVD 5.0 mit neuer OpenOffice.org-Version

21 neue Programme und 69 Updates

Mit 21 neuen Programmen sowie 69 aktualisierten kommt die Opensource-DVD 5.0 daher. Damit finden sich mittlerweile 260 Programme in der Sammlung freier Software für Windows. Auch die neue OpenOffice.org-Fassung 2.2 ist enthalten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Aktualisiert wurde beispielsweise die freie Office-Suite OpenOffice.org auf die Version 2.2. Zu den Neuzugängen zählen die Java-Entwicklungsumgebung NetBeans und eine grafische Bedienoberfläche für Pdftk, mit dem sich PDF-Dateien trennen und zusammenfügen lassen. Das Programm FileGuard überwacht Änderungen an Dateien und informiert den Anwender darüber.

Die mittlerweile 1,93 GByte große Opensource-DVD 5.0 steht als ISO-Image auf diversen Servern zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 2,69€
  3. 4,99€

Trüffelschwein 04. Apr 2007

Eben gefunden, hier gibt es die DVD kostenlos: www.iso4you.de

T. Maibaum 01. Apr 2007

Die schlechte Nachricht: ISDN-ler gehören wohl nicht zur Zielgruppe dieses Angebots...

Statistikfälscher 30. Mär 2007

...das erhöht die Downloadzahlen. War man ja uach beim Firefox so gewohnt...

^Andreas... 30. Mär 2007

Ich warte ja noch auf die Blu-ray Variante, mit dann 221 verschiedenen Datei Managern in...

Zoppo Trump 30. Mär 2007

... mit den englischen Versionen der Programme?


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

    •  /