Blu-ray Disc schwimmt auf PlayStation-3-Erfolg mit

Die HD-DVD ist aber noch nicht aus dem Rennen

Das Blu-ray-Lager sieht den Kampf mit der HD-DVD noch lange nicht als erledigt an und will innerhalb von drei Jahren der Marktsieger unter den DVD-Nachfolgern werden. Nun vermeldet Sony Pictures Home Entertainment (SPHE) stolz, mit der Blu-ray-Version des James-Bond-Films "Casino Royale" eine neue Rekordmarke zu setzen - und dass der Blu-ray-Marktanteil bereits deutlich über dem der HD-DVD liege.

Artikel veröffentlicht am ,

Casino Royale Blu-ray
Casino Royale Blu-ray
Wie erfolgreich der seit 13. März 2007 in den USA erhältliche Film Casino Royale wirklich ist, sagt SPHE allerdings nicht, sondern spricht nur von 100.000 an den Handel verschickten Blu-ray-Scheiben und von einem sehr guten Abverkauf schon am ersten Tag. Bei Amazon.com sei Casino Royale als erster hochauflösender Film in den Verkaufs-Top-10 gelandet und darüber hinaus der bisher bestverkaufte Film auf einem der beiden konkurrierenden Formate.

Stellenmarkt
  1. Product-Owner IT-Security Detection & Response (m/w/d)
    Amprion GmbH, Dortmund
  2. Scrum-Master (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
Detailsuche

Seit Januar 2007 habe die Blu-ray es auf einen Anteil von etwa 70 Prozent des High-Definition-Marktes geschafft, so David Bishop, SPHE Worldwide President. Seit dem Start der PlayStation 3 in den USA im November 2006 sollen die Verkäufe von Blu-ray-Filmen um über 700 Prozent angewachsen sein. Nun soll der Marktanteil weiter ausgebaut werden.

In Anbetracht des erfolgreichen Starts der PlayStation 3 in Europa und damit weiteren 600.000 verkauften Blu-ray-Abspielgeräten wäre das auch nicht überraschend. Wer sich allerdings nur für die Filmwiedergabe und zum bestehenden HiFi-Turm passende Hardware interessiert, der kommt mit den HD-DVD-Playern von Toshiba noch günstiger weg als mit der PS3.

Beide Lager versuchen mit interessanten, teils exklusiven Filmen zu locken, so wird der hochauflösende Filme bevorzugende Filmfan vermutlich nicht darum herumkommen, sich Abspielgeräte für beide Formate zu kaufen - oder auf den Kombi-Player von LG zu warten. Hier gibt es dann allerdings nur eine eingeschränkte HD-DVD-Kompatibilität, denn Menüs und interaktive Extras lassen sich nicht ansehen, nur die Videos auf der HD-DVD-Scheibe.

Golem Karrierewelt
  1. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.-23.02.2023, Virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    08.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

SPHE will in den nächsten Monaten in den USA mit vielen neuen Filmen und Katalogtiteln auf Blu-ray Disc aufwarten. Darunter etwa im April 2007 "Volver", "Secret Window" und "Identity" sowie im Folgemonat Mai "Donnie Brasco", "Revenge", "Catch and Release", "Stomp the Yard" und "Closer". Alle neuen Scheiben sollen dabei doppellagig sein - wie viel von den 50 GByte Kapazität dann jeweils verwendet wird, wurde allerdings nicht gesagt. Bisher gibt es etwa 20 Filme auf 50-GByte-Medien. Vor kurzem erschienen "Big Fish", "Rocky Balboa", "Pursuit of Happyness" (Das Streben nach Glück) und "Warriors of Heaven and Earth" auf Blu-ray Disc. Hier muss jeweils auf die Version für Europa gewartet werden.

Interessant bleibt die HD-DVD vor allem wegen des auf absehbare Zeit geltenden Verzichts auf Regional-Codes, was Filmimporte aus anderen Ländern deutlich einfacher macht. Deshalb sind die für andere Länder gedachten Listen mit geplanten HD-DVD-Veröffentlichungsterminen - das HD-DVD-Lager hat gerade neue Titel genannt - auch deutlich relevanter als bei der konkurrierenden Blu-ray Disc.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Tronaust 31. Mai 2007

Du musst bellen! ;-)

netleih_de 05. Apr 2007

Auch auf die Gefahr hin als Werbung gebrandmarkt zu werden: ich denke der folgende...

^Andreas... 30. Mär 2007

Absolut ^^ Sieh es ein: Sean Connery ist tot! ... Also naja nicht direkt aber... *lach*

Till 30. Mär 2007

Da zaigt sich der Golem dann sicher dankbar.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Mars Attacks!
"Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz"

Viele Amerikaner fanden Tim Burtons Mars Attacks! nicht so witzig, aber der Rest der Welt lacht umso mehr - bis heute, der Film ist grandios gealtert.
Von Peter Osteried

25 Jahre Mars Attacks!: Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz
Artikel
  1. NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
    NIS 2 und Compliance vs. Security
    Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

    Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
    Von Nils Brinker

  2. Artemis I: Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt
    Artemis I
    Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt

    Die Testmission für Mondlandungen der Nasa Artemis I hat den Mond erreicht. In den kommenden Tagen macht sich die Orion-Kapsel auf den Rückweg.

  3. Apple-Auftragsfertiger: Unruhen bei Foxconn und 30 Prozent iPhone-Produktionsverlust
    Apple-Auftragsfertiger
    Unruhen bei Foxconn und 30 Prozent iPhone-Produktionsverlust

    Foxconn soll Einstellungsprämien an Arbeiter nicht gezahlt haben, weshalb es zu Unruhen kam. Nun gab es Massenkündigungen. Für Apple ist die Situation gefährlich.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN770 500GB 49,99€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • Seagate FireCuda 530 1TB 119,90€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 & P2 1TB 67,99€ • Alpenföhn Wing Boost 3 ARGB 120 3er-Pack 42,89€ [Werbung]
    •  /