Abo
  • Services:

BVDW veröffentlicht Leitfaden für Unternehmens-Blogs

Im Spannungsfeld zwischen Meinungsfreiheit und den Rechten der anderen

Mit Unternehmens-Blogs hat sich schon manche Firma und ihre Mitarbeiter in die Nesseln gesetzt: Urheberrechts- und Markenrechtsverletzungen, Beleidigungsklagen und ähnliche Unannehmlichkeiten dürften die Begeisterung für die öffentlich geführten Tagebücher in Grenzen halten. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hat aus diesem Grund nun einen Leitfaden für Blogs veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Welche rechtlichen Rahmenbedingungen beim Führen von Blogs zu beachten sind, soll der BVDW-Leitfaden anhand einiger Beispiele aufzeigen. Die Informationen, die als Präsentation aufbereitet sind, wurden in Zusammenarbeit mit Dr. Sabine Grapentin, Leiterin des Arbeitskreises Recht im BVDW, erstellt. Dabei wird besonders auf Meinungsäußerungen und Bewertungen eingegangen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Meckenheim, Koblenz, München

"Jeder Blogger sollte aus Gründen des Selbstdatenschutzes genau überlegen, was und wie er formuliert", so Grapentin. "Unternehmen, die Corporate Blogs einsetzen wollen, sollten sich darüber im Klaren sein, in welchem Umfang sie bestimmte Inhalte kontrollieren müssen und möglicherweise dafür haften."

Oft geht es bei Auseinandersetzungen um den Konflikt zwischen Meinungs- und Pressefreiheit und dem Persönlichkeitsrecht, das auch Unternehmen zugestanden wird. Gerade in Blogs ist es nicht unüblich, neben auf- auch abwertende Äußerungen über Personen, Bewertungen und Leistungsbeschreibungen über Produkte etc. zu veröffentlichen. Auch Abbildungen wie Fotos werden gelegentlich gegen den Willen des Betroffenen veröffentlicht.

Derartige Fauxpas passieren der Presse zwar auch gelegentlich, doch werden Blogs in der Regel nicht von Profis, sondern eher von journalistischen Laien gestaltet, die aber dennoch zur Verantwortung gezogen werden können.

Der Leitfaden steht ab sofort als PDF kostenlos zum Download zur Verfügung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  3. (-78%) 8,99€

Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /