Abo
  • Services:

Intel: Neuer Core 2 "Penryn" 20 bis 45 Prozent schneller

Alle Erweiterungen von Penryn
Alle Erweiterungen von Penryn
Noch schneller sollen die neuen Xeons werden, ihr FSB darf bis zu effektiv 1.600 MHz schnell takten. Bei den Quad-Cores sind Versionen mit 50, 80 oder 120 Watt typischer Leistungsaufnahme geplant. Wie auch die Desktop-Prozessoren sollen die Penryn-Xeons sockelkompatibel sein, bei gleichem FSB-Takt reicht also ein BIOS-Update. Wer den 1.600-MHz-FSB braucht, kommt aber um den neuen Xeon-Chipsatz "Caneland" nicht herum.

Dual-Core-Die des Penryn
Dual-Core-Die des Penryn
Neben mehr Takt, schnellerem FSB und mehr Cache hat Intel die Core-Architektur der bisherigen Prozessoren noch etwas aufgebohrt. Über die technischen Eigenschaften dieses Prozessor-Designs hat Golem.de bereits ausführlich berichtet, so dass im Folgenden nur die Erweiterungen genannt werden. Penryn bleibt weiterhin ein vierfach multiskalarer Prozessor, der vier Befehle parallel bearbeiten kann. Da er seine Leistung vor allem aus dem "Shared Cache" für die L2-Speicherung zieht, hat Intel hier für noch mehr Bandbreite gesorgt. Über einen "Split Load" genannten Mechanismus kann der Prozessor auch Daten, die über mehrere Cache-Lines verteilt sind, in einem Rutsch laden, was Wartezyklen erspart. Vor allem bei Servern erhofft sich Intel so mehr Leistung. Laut Stephen Smith sind bei bandbreitenlastigen Anwendungen bis zu 45 Prozent mehr Rechengeschwindigkeit gegenüber den aktuellen Xeons drin.

 Intel: Neuer Core 2 "Penryn" 20 bis 45 Prozent schnellerIntel: Neuer Core 2 "Penryn" 20 bis 45 Prozent schneller 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

AaalAusArse 30. Mär 2007

du fischkopp du!

moep 29. Mär 2007

Na also hast es ja kapiert.

AllManureDevices 29. Mär 2007

Umso beschämender, wenn man leistungsmässig so weit hinterher hinkt. Perlen vor die...

need4speed 29. Mär 2007

Davon soll sich AMD mal bitte eine DICKE Scheibe abschneiden!!

Uwichtig 29. Mär 2007

In 1 bis 2 Jahren - haben auch andere CPU Hersteller CPU's welche im Vegleich zu heute...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /