Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Beta: Skype mit Paypal verheiratet

Beta 3.2 nur für Windows erhältlich

Von der Telefonie- und Instant-Messenger-Software Skype gibt es eine neue Beta-Version. Skype 3.2 (beta) ist derzeit nur für Windows erhältlich, bringt einige neue Funktionen zur Integration von IM-Kontakten mit und ist mit Paypal verknüpft.

Nachdem eBay sowohl den Online-Bezahldienst Paypal als auch Skype übernommen hat, werden die Dienste nun enger verwoben. So enthält die Beta von Skype 3.2 eine Bezahlfunktion, die mit Paypal realisiert wird und es erlauben soll, Geld an Kontakte in der Skype-Liste zu schicken. Diese benötigen natürlich auch ein Paypal-Konto. Auch Skype-Dienstleistungen können per Paypal beglichen werden.

Anzeige

Außerdem soll es nun möglich sein, Adresskontakte aus webbasierten E-Mail-Applikationen wie MSN Hotmail, Gmail und Yahoo Mail zu importieren. Dass man das eigene Profil mit Fotos verschönern kann, wie es andere IMs schon lange können, ist ein weiteres Feature der Beta-Version.

Die Beta kann ab sofort heruntergeladen werden und ist stolze 20,6 MByte groß.


eye home zur Startseite
HerrProfi 15. Jan 2016

Also Sachen wie Chatroulette kannst als Mann getrost vergessen. Bis man da mal ne Frau...

Klugscheisser 29. Mär 2007

Das ist falsch. Alle Kontakte sind löschbar. Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal...

Minijobber 29. Mär 2007

Für Interessierte: http://forums.ebay.de/forum.jspa?forumID=2014 hier wird über aktuelle...

gollumm 29. Mär 2007

Kein wunder wenn man immer solche Nettigkeiten lesen muss. Welchen denn? Es gibt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ista Deutschland GmbH, Essen
  2. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim
  3. AEB GmbH, Singapur
  4. Volkswagen, Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 649,00€
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Grässlich!

    Darr | 21:28

  2. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    mortates | 21:24

  3. Re: Früher war alles besser

    Phantom | 21:24

  4. Re: Unabhängig von Bitcoin-Zahlung eine Sauerei

    logged_in | 21:22

  5. Re: ach die gibts noch?

    ldlx | 21:22


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel