Abo
  • Services:

Neue Beta: Skype mit Paypal verheiratet

Beta 3.2 nur für Windows erhältlich

Von der Telefonie- und Instant-Messenger-Software Skype gibt es eine neue Beta-Version. Skype 3.2 (beta) ist derzeit nur für Windows erhältlich, bringt einige neue Funktionen zur Integration von IM-Kontakten mit und ist mit Paypal verknüpft.

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem eBay sowohl den Online-Bezahldienst Paypal als auch Skype übernommen hat, werden die Dienste nun enger verwoben. So enthält die Beta von Skype 3.2 eine Bezahlfunktion, die mit Paypal realisiert wird und es erlauben soll, Geld an Kontakte in der Skype-Liste zu schicken. Diese benötigen natürlich auch ein Paypal-Konto. Auch Skype-Dienstleistungen können per Paypal beglichen werden.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Außerdem soll es nun möglich sein, Adresskontakte aus webbasierten E-Mail-Applikationen wie MSN Hotmail, Gmail und Yahoo Mail zu importieren. Dass man das eigene Profil mit Fotos verschönern kann, wie es andere IMs schon lange können, ist ein weiteres Feature der Beta-Version.

Die Beta kann ab sofort heruntergeladen werden und ist stolze 20,6 MByte groß.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. 19,95€
  3. 32,99€ (erscheint am 25.01.)

HerrProfi 15. Jan 2016

Also Sachen wie Chatroulette kannst als Mann getrost vergessen. Bis man da mal ne Frau...

Klugscheisser 29. Mär 2007

Das ist falsch. Alle Kontakte sind löschbar. Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal...

Minijobber 29. Mär 2007

Für Interessierte: http://forums.ebay.de/forum.jspa?forumID=2014 hier wird über aktuelle...

gollumm 29. Mär 2007

Kein wunder wenn man immer solche Nettigkeiten lesen muss. Welchen denn? Es gibt...


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Elektromobilität Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen
  2. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  3. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab

Recruiting: Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
Recruiting
Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Digitalisierung und demografischer Wandel machen es Arbeitgebern immer schwerer, passende Kandidaten für freie Stellen zu finden. Künstliche Intelligenz soll helfen, den Recruiting-Prozess ganz neu aufzusetzen.
Von Markus Kammermeier

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


      •  /