Abo
  • Services:

Herr der Ringe - EA plant weitere Spiele

Verlängerte Partnerschaft mit New Line Cinema und Tolkien Enterprises

Der Publisher Electronic Arts will J.R.R. Tolkiens Herr-der-Ringe-Universum noch nicht verlassen und hat seine Partnerschaft mit dem Filmstudio New Line Cinema und Tolkien Enterprises erneut verlängert. Das nächste Spiel soll 2008 erscheinen und ist bereits in Entwicklung.

Artikel veröffentlicht am ,

EA hat seit 2001 Spiele auf Basis von Peter Jacksons erfolgreicher Filmumsetzung der Buch-Trilogie veröffentlicht - darunter Action- und Strategietitel für verschiedene Plattformen. Jackson hat sich zum Teil wenig begeistert von EAs Spielen gezeigt. Das für 2008 angekündigte neue Herr-der-Ringe-Spiel von EA soll ebenfalls wieder im Rahmen der Geschichte der Trilogie spielen und in Zusammenarbeit mit New Line Cinema entstehen. Details sollen erst später genannt werden. In der entsprechenden Pressemitteilung spricht EA von mehreren Spielen, geht darauf aber ebenfalls nicht weiter ein.

Die Herr-der-Ringe-Filme von New Line Cinema sollen bisher 3 Milliarden US-Dollar eingespielt haben. Auf Grund von finanziellen Streitigkeiten haben sich New Line Cinema und Peter Jackson leider dazu entschlossen, ihre Zusammenarbeit bei der Filmumsetzung von "Der kleine Hobbit" zu beenden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 14,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 45,99€ (Release 12.10.)

amp amp nico 14. Nov 2011

Oh mein Gott, bitte nicht...

EA 30. Jan 2009

EA ist nur auf Profit aus, sie versuchen aus allem Gewinn zu schöpfen. Ich habe...

loli 29. Mär 2007

irgendwie gab es immer was bei nfs was neu und gut war, aber leider altes gutes weg war...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /