Schnurloses Telefon für Festnetz und Skype

Netgear liefert Dual-Telefon mit DECT-Verbindung aus

Im Gegensatz zum ersten Skype-Telefon von Netgear, das monatelang immer wieder verschoben wurde, kommt das neue Modell kurz nach Ankündigung auf den Markt. Das "SPH200D" ist jedoch kein WLAN-Handy, sondern ein Telefon, das per Ethernet an einen Router angeschlossen werden muss und zudem auch mit dem Festnetz umgehen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Das SPH200D ist ein schnurloses Telefon für zu Hause, nicht für den mobilen Einsatz wie das Skype-Handy von Netgear, das sich an beliebigen Hotspots anmelden kann. Das Mobilteil des neuen Geräts misst 14 x 4,6 x 2,6 Zentimeter, ist 130 Gramm schwer und funkt nur mit seiner Basisstation. Die wird per Ethernet-Kabel an einen Router angeschlossen und hat zudem eine Buchse für analoge Telefonleitungen.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator*in für Windows Server, SharePoint, SQL und RDS
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  2. Frontend Developer (x/w/m)
    Plan Software GmbH, Saarbrücken
Detailsuche

Netgear SPH200D
Netgear SPH200D
Ist eine Internetverbindung vorhanden, kann das Telefon auch ohne eingeschalteten PC Kontakt zu den Skype-Servern aufbauen und die Kontaktliste im Farbdisplay des Mobilteils angeben. Telefoniert wird dann über die Skype-Kontakte, was auch kostenlos klappt, sofern der Anrufer von einem PC oder einem anderen Skype-Telefon aus Kontakt aufnimmt. Über das Festnetz fallen die üblichen Gebühren an. Wer auch die kostenpflichten Dienste "Skype-In" oder "Skype-Out" nutzt, ist über seine Skype-Telefonnummer auch auf dem SPH200D erreichbar.

Ladeschale und Basisstation
Ladeschale und Basisstation
Wie weit das Gerät funkt, gibt Netgear nicht an. Die Reichweite liegt bei DECT-Geräten üblicherweise bei rund 300 Metern bei freier Sicht, in Gebäuden durch mehrere Wände sind meist um 50 Meter zu erzielen. Die maximale Sprechzeit mit einer Akkuladung über die Basisstation soll 12 Stunden betragen, im Stand-by hält das Gerät laut Netgear 120 Stunden durch.

Das SPH200D haben bereits mehrere deutsche Hardware-Versender zu Preisen knapp unter 200,- Euro im Programm, die Preisempfehlung von Netgear beträgt 215,- Euro. Ende April 2007 will Netgear noch weitere Mobilteile unter dem Namen "SPH150D" anbieten, deren empfohlener Preis liegt bei 107,- Euro. Bis zu insgesamt vier Telefone lassen sich mit der Basisstation koppeln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Newbe 29. Mär 2007

Ich habe die FritzBox 7050, bei einem Freund habe ich die 7170 oder ähnlich installiert...

Gerard 29. Mär 2007

Vielleicht gibt es irgend wo SIP zu Skype Gateways, müsste man suchen.

der Daniel 28. Mär 2007

Hallo, in der Installationsanleitung des SPH200D kann man auf den Abbildungen nur sehen...

SADisFaction 28. Mär 2007

Hmm, wie sieht es eigentlich aus wenn man dieses Gerät ohne PC betreibt und ein Kontakt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
Artikel
  1. Videoschalte: VW-Chef spricht mit Elon Musk auf eigenem Managertreffen
    Videoschalte
    VW-Chef spricht mit Elon Musk auf eigenem Managertreffen

    Tesla-Chef Elon Musk hat auf Einladung von VW-Chef Herbert Diess an einem Treffen von Führungskräften teilgenommen und gab ihnen viele Tipps.

  2. Ökostrom: Tesla will in Deutschland Stromtarif anbieten
    Ökostrom
    Tesla will in Deutschland Stromtarif anbieten

    Tesla will einem Bericht zufolge einen eigenen Ökostrom-Tarif in Deutschland anbieten - allerdings nur den eigenen Kunden.

  3. 5G: Monatliches Datenvolumen pro Nutzer steigt auf 600 GByte
    5G
    Monatliches Datenvolumen pro Nutzer steigt auf 600 GByte

    Mit der Erhöhung steigt der Energiebedarf der Netzwerke um das Zehnfache, rechnet Huawei vor. Doch das lässt sich lösen, wenn auch nicht ganz einfach.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /