Abo
  • Services:
Anzeige

HTC baut UMPC mit Windows Vista

Ein Modell mit 7-Zoll-Bildschirm, ein Gerät mit GPS

HTC will ins UMPC-Geschäft einsteigen. Auf der CTIA 2007 in den USA hat der Smartphone-Hersteller mit "Shift" ein Modell aus der ultramobilen PC-Klasse gezeigt, das mit einem 7-Zoll-Bildschirm ausgestattet ist. Als Betriebssystem ist Windows Vista vorgesehen. Weiter verfügt der Mini-PC über WLAN und HSDPA. Daneben hat HTC das "Advantage X7500" präsentiert, das als Smartphone mit GPS daherkommt.

HTC Advantage
HTC Advantage
Die Nutzer können Texte oder ihre E-Mails auf einer QWERTY-Tastatur tippen, das Keybord des HTC Advantage ist dabei nur mittels Magneten am Gerät befestigt und somit abnehmbar. Das Shift bietet mit einem 7-Zoll-Bildschirm ein größeres Display als das Advantage, das nur 5 Zoll und VGA-Auflösung bietet.

Anzeige

HTC Shift
HTC Shift
Beide Geräte sind als Quadband-Gerät konfiguriert und erlauben damit Telefonate auf den Frequenzen GSM 850, 900, 1.800 und 1.900 MHz, Daten werden via UMTS bzw., wo verfügbar, auch HSDPA sowie via GPRS oder EDGE übertragen. An Hotspots kann sich der Nutzer auch via WLAN IEEE 802.11 b/g ins Internet einloggen. Für den Datenabgleich zwischen zwei mobilen Geräten steht bei beiden Modellen Bluetooth 2.0 bereit. Zudem sind beide Neuvorstellungen mit Microsoft Office Outlook Mobile und dem Windows Media Player 11 ausgestattet.

Während das Shift eine integrierte Festplatte mit 30 GByte Fassungsvermögen eingebaut hat, muss das HTC Advantage, das unter Windows Mobile 6 laufen soll, mit 8 GByte auskommen. Weiter stehen beim Advantage 256 MByte ROM und 128 MByte RAM bereit. Für das Shift gibt es noch keine offiziellen Angaben, es wird aber deutlich mehr Leistung und Speicher bieten müssen, um als UMPC mit vollwertigem Vista durchgehen zu können.

Das Advantage soll mit einem Mini-SD-Kartenschacht und 3,5-mm-Klinkenstecker für Kopfhörer ausgerüstet sein, auch hier fehlen entsprechende Angaben zum Shift. Die spannenden Spezifikationen zu Prozessor und Akkulaufzeit blieb der Hersteller ebenfalls schuldig. Eine Version des Advantage X7500 ist derzeit schon erhältlich, allerdings ist diese noch mit Microsoft Windows Mobile 5 Pocket PC Edition. Hier will HTC im Sommer auf Windows Mobile 6 umsteigen.

Die neuen Geräte sollen im Sommer 2007 in den USA über Amazon.com und andere Anbieter, in Europa im dritten Quartal 2007 im Handel erhältlich sein. Preise sollen dann bekannt gegeben werden.

Nachtrag vom 2. Oktober 2007:
In Europa wird HTC das Shift-Modell zum Preis von 1.200,- Euro auf den Markt bringen.


eye home zur Startseite
bla 25. Jun 2007

Also ich kann nicht empfehlen einen TABLET PC in Europa zu kaufen... da bekommt man ein...

Klugschei.... 28. Mär 2007

Es heißt immer noch StandarD!

WiamperTheSecond 28. Mär 2007

Derzeit aber noch mit Windows Mobile 5 anstatt 6, siehe Artikel.

Onez 28. Mär 2007

Läuft auch KDE

Onez 28. Mär 2007

Optimal wäre Lüfterlos mit SSD. Schau dir mal diesen UMPC an http://www.youtube.com/watch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Daimler AG, Saarbrücken
  3. über Nash Direct GmbH, Germersheim
  4. L&P Automotive Europe Headquarters GmbH, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. 77,00€ inkl. Versand im Idealo-Preisvergleich
  3. (heute u. a. Logitech Gaming-Produkte, Philips-TVs, Garmin-Produkte, Philips Hue Starter Set, Filme...

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward forscht in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Mein neuer PC

    Alex_M | 23:35

  2. Re: IOTA mit Tangle, alles andere ist aufgewärmte...

    TrudleR | 23:26

  3. Re: An die Experten: Macht ein Aufrüsten Sinn?

    Kirschkuchen | 23:21

  4. Re: Mal wieder typisch oberflächlich Anti-Telekom

    Faksimile | 23:19

  5. Witz?

    Nogul | 23:16


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel