Abo
  • Services:
Anzeige

Yahoos Mobile-Publisher-Dienste für Handywerbung gestartet

Mobile Suchmaschine integriert Inhalte aus der Yahoo Community

Yahoo bietet ab sofort in 19 Ländern seine Mobile-Publisher-Dienste an. Damit sollen Werbetreibende in Zukunft auch Kunden, die über ihr Mobiltelefon ins Internet gehen, besser erreichen. Insgesamt stehen vier Dienste zur Verfügung, mit deren Hilfe Website-Betreiber effizienter werben sollen.

Das "Yahoo Mobile Ad Network" soll Werbetreibende dabei unterstützen, verschiedene Formen der Online-Werbung wie Grafiken, Sponsored Links, Videos oder In-Game-Werbung auch auf Mobiltelefone zu übertragen. Über Ad-Server wird die Werbung an die von Mobiltelefonen aus aufgerufenen Seiten ausgeliefert.

Anzeige

Zu den ersten Partnern des Yahoo Mobile Ad Networks gehören MobiTV, ein Anbieter von mobilem Fernsehen und Musikservices, Opera, Entwickler von Internetbrowsern für Handys, und Go2, ein großes lokales Netzwerk in den USA, das Inhalte für mobile Endgeräte liefert. Die Akquise läuft derzeit, erste Anzeigen sollen im zweiten Quartal 2007 verbreitet werden.

Die Yahoo Mobile Content Engine, der zweite Neuling unter den Yahoo-Diensten, bietet Website-Betreibern die Möglichkeit, einen Artikel zu hinterlegen oder Verzeichnisse zu erstellen, um auch mobil gefunden zu werden. Die Inhalte werden mit Yahoo oneSearch gelistet.

Mit dem dritten Dienst, dem Yahoo Mobile Media Directory, können Website-Betreiber digitale Medien wie Klingeltöne, Spiele, Videos oder andere Anwendungen direkt über Yahoo oneSearch abrufbar machen. Dafür müssen sie ähnlich wie bei der Mobile Content Engine ein Verzeichnis ihrer Angebote hinterlegen, das der Nutzer abrufen kann.

Doch die Ergebnisse werden nicht allein auf Grund der gefundenen Ergebnisse der Suchmaschine gelistet, sondern greifen auch Meinungen und Kommentare aus der Yahoo Community auf. Wenn beispielsweise ein Anbieter mobiler Spiele eine Liste mit seinem Angebot hinterlegt, erhält ein Nutzer, der sich für ein Spiel interessiert, Informationen und Bewertungen anderer Spieler. Anschließend kann er direkt auf die mobile Seite des Anbieters gehen, um das Spiel zu kaufen.

Yahoo Mobile Site Submit schließlich ermöglicht es Website-Betreibern, Beschreibungen oder Tags zu ihren mobilen Angeboten zu hinterlegen, so dass die Angebote genauer beschrieben und besser gefunden werden können.

Seit Oktober 2006 läuft die mobile kommerzielle Suche als Beta-Version in den USA und in Großbritannien. Das Yahoo Mobile Publisher Network soll ab sofort in Argentinien, Brasilien, Deutschland, England, Frankreich, Indonesien, Indien, Irland, Italien, Kanada, Malaysia, Mexiko, Philippinen, Singapur, Spanien, Taiwan, Thailand, USA und Vietnam zur Verfügung stehen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hommel Hercules Werkzeughandel GmbH & Co. KG, Viernheim
  2. Hexagon Geosystems Services AT GmbH, Dornbirn (Österreich)
  3. L. STROETMANN Lebensmittel GmbH & Co. KG, Münster
  4. Bertrandt Services GmbH, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. (-13%) 34,99€
  3. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  2. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  3. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  4. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  5. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  6. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  7. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden

  8. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  9. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  10. Arbeitsrecht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischer Memos entlassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Das ist kein "Verlust von Ladeleistung"...

    arthurdont | 15:14

  2. Re: Warum Star Trek Discovery nicht so gut ankommt...

    gadthrawn | 15:14

  3. Re: Sinnvolles Feature

    _j_b_ | 15:13

  4. Re: Lösung: MacOS... macht glücklicher ;-)

    DAGEGEN | 15:12

  5. Re: LKW Fahrer

    HabeHandy | 15:12


  1. 15:20

  2. 15:08

  3. 12:20

  4. 12:01

  5. 11:52

  6. 11:49

  7. 11:39

  8. 10:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel