Guild Wars 2 und neue Erweiterung angekündigt

"Eye of the North" erweitert Guild Wars 1

Spielepublisher NCsoft und Spielestudio ArenaNet arbeiten am Nachfolger ihres Online-Spiels Guild Wars. Noch ist allerdings Guild Wars 2 nicht so weit, zuvor kommt für den 2005 eingeführten Vorgänger noch die Erweiterung "Guild Wars: Eye of the North".

Artikel veröffentlicht am ,

Guild Wars 2
Guild Wars 2
Die Entwicklung von Guild Wars 2 hat bereits begonnen, das neue Spiel soll dabei auf der Spielmechanik des ersten Spiels basieren und sie um eine durchgängige Welt ("Persistent World") erweitern. Das lässt darauf schließen, dass Spieler nicht ständig alleine in Instanzen unterwegs sind, sondern während der Abenteuer und Erforschung der Welt auch Mitspielern begegnen können, die nicht in ihrer Gruppe sind. Im aktuellen Guild Wars geht das nur in Siedlungen bzw. besonderen Gebieten, nicht aber während der Monsterhatz. Trotz dieser Änderung, die für etwas mehr Möglichkeiten zum Rollenspiel sorgen dürfte, soll auch Guild Wars 2 keine montlichen Kosten mit sich bringen.

Stellenmarkt
  1. Data Foundation Architect (m/w/d)
    Volkswagen Financial Services AG, Braunschweig
  2. Systemadministrator IT (m/w/d)
    AMS Marketing Service GmbH, München
Detailsuche

Ein Starttermin für Guild Wars 2 wurde noch nicht angekündigt, die Entwickler von ArenaNet gehen aber davon aus, irgendwann in der zweiten Jahreshälfte 2008 die Betaphase beginnen zu können. Vor Ende 2008/Anfang 2009 ist deshalb wohl nicht mit einem fertigen Guild-Wars-Nachfolger zu rechnen.

Guild Wars: Eye of the North
Guild Wars: Eye of the North
Bis dahin soll aber das aktuelle Guild Wars noch erweitert werden. Als Nächstes kommt mit "Guild Wars: Eye of the North" im dritten Quartal 2007 die erste Erweiterung für das Spiel. Während die Guild-Wars-Kampagnen "Prophecies", "Factions" und "Nightfall" ganze Länder enthielten, soll die Erweiterung die nun bestehende Welt mit Details füllen. Eye of the North soll vor allem in den Verliesen und Höhlen des ersten Guild-Wars-Gebiets Tyria spielen.

Die Erweiterung wird 18 neue Multi-Level-Dungeons, 150 neue Fertigkeiten über alle 10 Guild-Wars-Berufe, 10 neue Helden, 40 neue Rüstungen und noch mehr neue Waffen und andere Gegenstände enthalten. Dazu kommt noch die "Halle der Monumente" ("Hall of Monuments"), in der Spieler ihre Errungenschaften sichern und später in Guild Wars 2 nutzen können, um exklusive Gegenstände und Boni freizuschalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


susanneci 02. Feb 2009

voll genial das spiel, nicht wie bei den üblichen spielen z.B. 20 leveln und dann ende...

The Tank 29. Mär 2007

Kritikpunkt... naja. Das Thema hat definitiv zwei Seiten. Ohne Instanzen, ala WoW, trifft...

2hot4U 28. Mär 2007

Was willst du denn? Ich bin bestimmt älter als du.. man man man Die namen sind so...

Houseangel 28. Mär 2007

Trotzdem ist erst die offizielle Ankündigung des Publishers bindend und damit finde ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Jahressteuergesetz
Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
Artikel
  1. AVM Fritzbox: FritzOS 7.50 ist da
    AVM Fritzbox
    FritzOS 7.50 ist da

    Das neue Betriebssystem für Fritzboxen bringt viele Neuerungen beim Smart Home, führt Wireguard per QR-Code ein und verbessert IP-Sperren.

  2. Loupedeck Live S ausprobiert: Alle Streams an Deck
    Loupedeck Live S ausprobiert
    Alle Streams an Deck

    Das Loupedeck Live S ist eine kleine Hardwaresteuerung für Streaming und Medien. Wir fänden mehr Cloud und weniger Kosten wünschenswert.
    Ein Praxistest von Martin Wolf

  3. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis 53% günstiger, u. a. Echo Dot 5. Gen. 29,99€ • Mindstar: AMD Ryzen 7 7700X Tray 369€ • Crucial-SSDs günstiger • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. E-Auto-Wallbox 399€ • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ [Werbung]
    •  /