Abo
  • Services:
Anzeige

Guild Wars 2 und neue Erweiterung angekündigt

"Eye of the North" erweitert Guild Wars 1

Spielepublisher NCsoft und Spielestudio ArenaNet arbeiten am Nachfolger ihres Online-Spiels Guild Wars. Noch ist allerdings Guild Wars 2 nicht so weit, zuvor kommt für den 2005 eingeführten Vorgänger noch die Erweiterung "Guild Wars: Eye of the North".

Guild Wars 2
Guild Wars 2
Die Entwicklung von Guild Wars 2 hat bereits begonnen, das neue Spiel soll dabei auf der Spielmechanik des ersten Spiels basieren und sie um eine durchgängige Welt ("Persistent World") erweitern. Das lässt darauf schließen, dass Spieler nicht ständig alleine in Instanzen unterwegs sind, sondern während der Abenteuer und Erforschung der Welt auch Mitspielern begegnen können, die nicht in ihrer Gruppe sind. Im aktuellen Guild Wars geht das nur in Siedlungen bzw. besonderen Gebieten, nicht aber während der Monsterhatz. Trotz dieser Änderung, die für etwas mehr Möglichkeiten zum Rollenspiel sorgen dürfte, soll auch Guild Wars 2 keine montlichen Kosten mit sich bringen.

Ein Starttermin für Guild Wars 2 wurde noch nicht angekündigt, die Entwickler von ArenaNet gehen aber davon aus, irgendwann in der zweiten Jahreshälfte 2008 die Betaphase beginnen zu können. Vor Ende 2008/Anfang 2009 ist deshalb wohl nicht mit einem fertigen Guild-Wars-Nachfolger zu rechnen.

Anzeige

Guild Wars: Eye of the North
Guild Wars: Eye of the North
Bis dahin soll aber das aktuelle Guild Wars noch erweitert werden. Als Nächstes kommt mit "Guild Wars: Eye of the North" im dritten Quartal 2007 die erste Erweiterung für das Spiel. Während die Guild-Wars-Kampagnen "Prophecies", "Factions" und "Nightfall" ganze Länder enthielten, soll die Erweiterung die nun bestehende Welt mit Details füllen. Eye of the North soll vor allem in den Verliesen und Höhlen des ersten Guild-Wars-Gebiets Tyria spielen.

Die Erweiterung wird 18 neue Multi-Level-Dungeons, 150 neue Fertigkeiten über alle 10 Guild-Wars-Berufe, 10 neue Helden, 40 neue Rüstungen und noch mehr neue Waffen und andere Gegenstände enthalten. Dazu kommt noch die "Halle der Monumente" ("Hall of Monuments"), in der Spieler ihre Errungenschaften sichern und später in Guild Wars 2 nutzen können, um exklusive Gegenstände und Boni freizuschalten.


eye home zur Startseite
susanneci 02. Feb 2009

voll genial das spiel, nicht wie bei den üblichen spielen z.B. 20 leveln und dann ende...

The Tank 29. Mär 2007

Kritikpunkt... naja. Das Thema hat definitiv zwei Seiten. Ohne Instanzen, ala WoW, trifft...

2hot4U 28. Mär 2007

Was willst du denn? Ich bin bestimmt älter als du.. man man man Die namen sind so...

Houseangel 28. Mär 2007

Trotzdem ist erst die offizielle Ankündigung des Publishers bindend und damit finde ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  2. Rodenstock GmbH, München
  3. seneos GmbH, Köln
  4. STI - Gustav Stabernack GmbH, Lauterbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  2. Schneeschieben

    Mercedes Benz räumt autonom

  3. Belegschaft

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  4. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  5. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  6. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  7. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  8. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  9. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  10. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Warum zum Teufel wird jeder Laptop mit einem...

    Gamma Ray Burst | 07:34

  2. Bitte nicht schon wieder ...

    MrHurz | 07:33

  3. Der normale Wahnsinn.

    AllStar | 07:31

  4. Gru-Station

    pk_erchner | 07:30

  5. Re: muss nicht zwangsweise bei Steam aktiviert werden

    david_rieger | 07:26


  1. 07:46

  2. 07:34

  3. 07:23

  4. 21:08

  5. 19:00

  6. 18:32

  7. 17:48

  8. 17:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel