Abo
  • Services:
Anzeige

Coverity hat 6.000 Fehler gefunden

Durchschnittlich 16 Fehler pro Tag behoben

Das Projekt "scan.coverity.com" feiert seinen ersten Geburtstag und kann auf 6.000 gefundene Fehler in Open-Source-Quelltexten zurückblicken. Die Plattform bietet nun weitere Informationen und untersucht zusätzliche Software.

Im Rahmen von scan.coverity.com werden die Ergebnisse der automatisierten Fehlersuche in verschiedenen Open-Source-Projekten präsentiert. Coverity setzt dafür die gleichnamige Quellcode-Analyse ein, bezahlt wird das Projekt vom US-Heimatschutzministerium. An dieser beauftragten Suche nach Sicherheitslücken beteiligen sich zudem Symantec und die Universität Stanford.

Anzeige

Innerhalb eines Jahres hat Coverity 6.000 Fehler gefunden, die alle behoben wurden, gab die Firma nun bekannt. Durchschnittlich 16 seien pro Tag behoben worden. Mittlerweile wurde auch die Zahl der beteiligten Open-Source-Projekte von 50 auf 150 angehoben. Gesucht wird beispielsweise im Linux-Kernel, aber auch im Browser Firefox, in der freien .Net-Implementierung Mono, in der Compiler-Sammlung GCC und in der Unix-Desktop-Oberfläche KDE. Aber auch die Quelltexte des Debuggers GDB, des Multimedia-Players MPlayer und des Webservers Apache werden im Rahmen von scan.coverity.com unter die Lupe genommen.

Zum einjährigen Bestehen wurde eine neue Version der Webseite online gestellt, die nun auch Graphen enthält, während vorher nur Tabellen mit Zusammenfassungen abrufbar waren. Entwickler der beteiligten Projekte haben erweiterte Zugriffsmöglichkeiten und können sich so Details zu allen Fehlern anzeigen lassen.


eye home zur Startseite
Smoudu 28. Mär 2007

Ich empfehle einen Blick auf das Plugin "FASTERFOX".

Krankenhaus-Keks 27. Mär 2007

Na ja, wenn ich mir einige Krankenhäuser so ansehen ist das die einzige Erklärung, die...

Sven2 27. Mär 2007

Finde das Projekt Super. Und 16 Fehler pro Tag die auch alle behoben wurden hören sich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pei Tel Communications GmbH & Co. KG, Teltow
  2. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 16,99€
  3. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  2. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  3. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  4. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  5. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  6. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  7. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  8. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  9. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  10. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Katastrophale UX

    tomate11 | 12:45

  2. sind tamagotchies

    triplekiller | 12:42

  3. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Spaghetticode | 12:41

  4. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    generalsolo | 12:35

  5. Re: FALSCH = Re: Versichertenstammdatenmanagement

    bombinho | 12:27


  1. 11:59

  2. 09:03

  3. 22:38

  4. 18:00

  5. 17:47

  6. 16:54

  7. 16:10

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel