• IT-Karriere:
  • Services:

ZenZui: Neues User-Interface für das mobile Internet

Widgets für eine bessere Übersicht

ZenZui, eine Firmengründung von Microsoft, hat eine neue Benutzerfläche vorgestellt, die die Nutzung des mobilen Internets attraktiver machen soll. Die Idee ist einfach: Im Prinzip werden Bookmarks visualisiert. Dem Nutzer stehen hierfür bis zu 16 Kästchen zur Verfügung, in die er die für ihn wichtigen Seiten ablegt. Um sich schnell zurechtzufinden, kann er in die Kästchenansammlung jeweils hinein- und hinauszoomen. Klickt er ein Kästchen an, gelangt er auf die entsprechende Webseite.

Artikel veröffentlicht am , yg

ZenZuis Benutzeroberfläche bietet bis zu 16 Quadrate, die der Nutzer nach seinen Interessen personalisieren kann, indem er für ihn relevante Webseiten hinterlegt. Dabei können soziale Netzwerke ebenso eingebunden werden wie Nachrichten. Die Nutzer können bloggen oder Content ins Netz stellen, jedes Quadrat soll sich entsprechend synchronisieren und aktualisieren.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. medavis GmbH, Karlsruhe

ZenZui
ZenZui
Hierfür macht sich ZenZui Widgets zu Nutze, in denen die URLs direkt hinterlegt werden. Ein umständliches Eintippen der Internetadresse über die Tastatur des Mobiltelefons entfällt damit.

ZenZui baut derzeit ein Netz aus Partnern auf, die als Inhalteanbieter und Portal den Platz eines dieser Kästchen belegen wollen. Derzeit haben sich unter anderem Nike, Fox und Traffic.com verpflichtet. ZenZui hofft, mehr als 1.000 Contentpartner in den nächsten Monaten zu finden, die mittels Werbung zur Finanzierung der Software beitragen sollen.

Die Software soll sowohl für Netzbetreiber als auch für Endkunden im Laufe des Jahres 2007 kostenlos zum Download zur Verfügung stehen. Derzeit gibt es die Software nur für Windows-Mobile-Geräte, ZenZui arbeitet jedoch auch an einer J2ME und einer BREW-Version.

Microsoft unterstützt die Firma ZenZui mit Wissen und Venture-Kapital.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,25
  2. 8,99€

grundguetiger 27. Mär 2007

Ja, aber eben praktikable 5GB ohne Kinderkrankheiten. Apple Richtig. Richtig...

Guu 27. Mär 2007

Also die Idee ist gar nicht Dumm, gut von Apples Expose geklaut ;) Aber durchsetzen wird...

Guu 27. Mär 2007

Da hatte sich wohl einer auf die Zunge gebissen, beim Namensfinden :->

55345q345 27. Mär 2007

...macht diesen und anderen "handy"- (für das wort sollte es 10 stockhiebe auf die nackte...


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /