Abo
  • Services:
Anzeige

Multicore-Gremium mit Intel, NEC und WindRiver

Schnellere Entwicklung durch einheitliche Programmierschnittstellen

Die bereits Ende 2005 konzipierte "Multicore Association" nimmt nun mit einer Konferenz im kalifornischen Santa Clara die Arbeit auf. Das gemeinnützige Gremium will sich um eine Vereinheitlichung der Softwareschnittstellen für die Programmierung von Systemen mit mehreren Kernen kümmern und hat dafür drei Arbeitsgruppen eingerichtet.

Da der Trend bei Prozessoren vom Rechenzentrum bis zur Embedded-CPU in einem Auto zu mehreren Kernen geht, stehen vor allem die Softwarehersteller vor neuen Herausforderungen. Vor allem die Kommunikation der Cores untereinander und die Aufteilung von Anwendungen in Threads brauchen neue Protokolle und Entwicklungswerkzeuge.

Anzeige

Daher formiert sich bereits seit über einem Jahr die "Multicore Association" (MA) , die als gemeinnützige Organisation konzipiert ist. In Santa Clara findet ab dem 27. März 2007 der erste Kongress des Gremiums namens "Mulicore Expo" statt. Zur Eröffnung der Konferenz gab die MA auch ihre Gründungsmitglieder bekannt. Neben Chip-Herstellern wie Intel und NEC, Arc und Freescale finden sich auch Compiler-Hersteller wie Codeplay und die Entwickler von Echtzeit-Betriebssystemen WindRiver in der vorläufigen Mitgliederliste - AMD fehlt hier bisher.

Die Ziele der MA gehen nicht bis auf das Hardware-Design von Mehrkernsystemen und haben zunächst vor allem Embedded-Anwendungen im Auge. Dafür soll mit einer CAPI-Arbeitsgruppe (Communications Application Programming Interface) eine Kommunikationsschicht zwischen Anwendungen und Hardware gelegt werden, welche die Verteilung der Aufgaben direkt regelt.

Da das Betriebssystem möglichst nicht genau weiß, welcher Core mit welchen Aufgaben beschäftigt ist, wird auch das Debugging schwieriger, hier setzt eine Arbeitsgruppe für das Debug API der MA an. Und ein drittes Konsortium kümmert sich um "Transparent Inter Process Communication" (TIPC). Es soll das bisher verwendete TCP/IP für die Kommunikation zwischen Clustern durch ein leistungsfähigeres Protokoll ersetzen.

Bisher befinden sich die Entwicklungen der MA noch in einer ersten Konzeptionsphase, in der die zu lösenden Probleme priorisiert werden sollen. Mit ersten greifbaren Ergebnissen ist nicht vor dem Ende des Jahres 2007 zu rechnen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK München GmbH, München
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft e.G., Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 273,59€)
  2. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299,00€, iPhone 8 64 GB 799,00€, Game of Thrones, Konsolen)
  3. (heute u. a. Star-Wars-Produkte, LG-TVs, Philips Wake-Up Lights, Galaxy A3, Osram Smart+ Plug)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    daviedave | 16:32

  2. Re: Aussehen

    Luke321 | 16:32

  3. Re: in japan sind alle züge max 1min. verspätet

    Akaruso | 16:32

  4. Re: "Als eine Art Basissumme werden 75.000 US...

    Muhaha | 16:29

  5. Re: Glückwunsch den Anwohnern, die sich dafür...

    brainDotExe | 16:29


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel