Abo
  • Services:

Java emuliert x86

Emulator läuft auch auf mobilen Geräten

Unter dem Namen "JPC" haben Forscher der Universität Oxford einen komplett in Java geschriebenen x86-Emulator veröffentlicht. Durch Java als gewählte Programmiersprache soll JPC prinzipiell auf allen Geräten mit Java-Unterstützung laufen, also beispielsweise auch auf Mobiltelefonen. Innerhalb von JPC lassen sich beliebige x86-Betriebssysteme einrichten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Forscher sehen JPC vor allem als Möglichkeit, um Software in einer sicheren Umgebung zu testen und so beispielsweise auch Viren und andere Schadsoftware zu analysieren. JPC emuliert die x86-Architektur und stellt auch virtuelle Geräte zur Verfügung, so dass sich beliebige Betriebssysteme wie DOS, Linux und Windows innerhalb von JPC installieren lassen. Zu beachten dabei ist natürlich die schlechtere Leistung. Das Projekt gibt die Geschwindigkeit mit 10 Prozent der vorhandenen CPU an.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Sauer GmbH, Stipshausen

Da JPC komplett in Java geschrieben wurde, lässt sich die Software auf verschiedenen Betriebssystemen ausführen und ist weitestgehend plattformunabhängig. Auch Mobiltelefone, Set-Top-Boxen und Ähnliches, die eine Java Virtual Machine mitbringen, können JPC daher starten.

Derzeit gibt es nur eine Online-Demo in Form eines Java-Applets. Vor Veröffentlichung der Software muss erst eine geeignete Lizenz gefunden werden, so die Forscher.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

blubb123 19. Apr 2007

Und der einzige Grund warum du das so fühlst ist, dass die Benutzeroberfläche langsamer...

jojojij2 28. Mär 2007

Eine Virtuelle Maschiene und das noch in Java... aaaaahh.. da werden wohl neue Rekorde...

DasGerücht 27. Mär 2007

DOS, Windows und Linux auf einem 8080 installieren lassen... Zitat: "JPC emuliert die...

java ist doof 27. Mär 2007

Hey, auf Heise steht die Meldung "Combots ohne Umsätze im Geschäftsjahr 2006" :)

Kevinol 27. Mär 2007

Sau cool :-) Hatte das gleiche Problem und an den alten Dos-Interrupt gar nimmer...


Folgen Sie uns
       


Pocophone F1 - Test

Das Pocophone F1 gehört zu den günstigsten Topsmartphones auf dem Markt - nur 330 Euro müssen Käufer für das Gerät bezahlen. Dafür bekommen sie eine Dualkamera und einen Snapdragon 845. Wer mit ein paar Kompromissen leben kann, macht mit dem Smartphone nichts falsch.

Pocophone F1 - Test Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /