Abo
  • Services:

Asus und Gigabyte legen Joint Venture auf Eis

Zusammenarbeit bereits nach zwei Monaten beendet

Das erst Ende des Jahres 2006 gestartete Joint Venture zwischen Asus und Gigabyte ist nach ersten Erfolgen bereits wieder eingestellt worden. Nach Angaben von Gigabyte hatten die bisherigen Kunden und Mitarbeiter zu große Bedenken wegen der Unabhängigkeit der Marke.

Artikel veröffentlicht am ,

Das zwischenzeitlich "Gigabyte United" (GU) genannte Unternehmen hatten die beiden Partner erst im August 2006 aus der Taufe gehoben, Gigabyte hatte sowohl bei den Einlagen als auch bei Vorstand und Aufsichtsrat die Mehrheit. Das operative Geschäft nahm das Unternehmen Ende 2006 auf und konnte im Februar 2007 Mainboards und Grafikkarten im Wert von 66 Millionen US-Dollar umsetzen.

Wie die taiwanische News-Site Digitimes nun aber unter Berufung auf Sprecher von Asus und Gigabyte meldet, haben die beiden Unternehmen im gemeinsamen Einverständnis ihre Zusammenarbeit "auf unbestimmte Zeit eingestellt". Als Grund nannte ein Gigabyte-Vertreter die Bedenken von Kunden, Zulieferern und Mitarbeitern, die Marke "Gigabyte" könnte langfristig beschädigt werden. Asus gab gegenüber Digitimes an, man würde die Entscheidung respektieren und sei auch in Zukunft offen für eine Zusammenarbeit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 33,49€
  3. 4,99€
  4. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...

TEO 26. Mär 2007

Hehe, wollen wir es in einem fairen Kampf entscheiden? *g*

KOMPAKT 26. Mär 2007

"Das erst Ende des Jahres 2007 gestartete Joint Venture zwischen Asus und Gigabyte...

TEO 26. Mär 2007

Es ist bestimmt "Ende 2006" oder "Anfang 2007" gemeint, oder? :)


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /