Abo
  • Services:
Anzeige

Handy mit eingebauter Zigarettenschachtel

Platz für sieben Glimmstengel

In Hongkong gibt es nun das Raucherhandy. Während in Deutschland heftig diskutiert wird, wo Rauchen noch erlaubt sein soll, kommt aus Hongkong ein Mobiltelefon speziell für Nikotinsüchtige. Das Modell XYW 3838 stellt ein 24 Millimeter dickes Handy dar, das auch noch Platz für ein paar Zigaretten bietet.

Zigarettenhandy aus Hongkong
Zigarettenhandy aus Hongkong
Während das XYW 3838, das auf HKsincere.com angepriesen wird, auf der Vorderseite wie ein gewöhnliches Handy anmutet, lässt sich die Rückseite abnehmen, zum Vorschein kommt ein Lagerplatz für sieben Zigaretten.

Anzeige

Zigarettenhandy aus Hongkong
Zigarettenhandy aus Hongkong
Technisch ist das Mobiltelefon aus Hongkong mit dem Nötigsten ausgestattet. MP3-Player und VGA-Kamera sind vorhanden, gesonderte Knöpfe für den direkten Zugriff auf Fotofunktion und Musikabspieler sind jedoch nicht zu erkennen.

Neben Platz für die GSM-SIM-Karte bietet das Handy noch Raum für eine micro-SD-Karte mit bis zu einem GByte Speichervermögen.

Das Handy soll etwa 1.380,- HKD (etwa 135,- Euro) kosten.


eye home zur Startseite
Nichtraucher2 28. Mär 2007

Komische Argumentation. Demnach sind Virenprogrammierer moralisch vorbildlich, da sie ja...

Sacri 27. Mär 2007

Und fördern dazu noch die Wirtschaft, dank Steuern und Arbeitsplätzen für die...

Korrumpel 27. Mär 2007

Nuja, ein Mobil-e hängt man sich ja auch eher vor die Haustür, und nicht in die U-Bahn...

witz 26. Mär 2007

Tja, is eben nur aus Pappe ;-) Leukoplastbomber-Handy *grins*

absahner 26. Mär 2007

*LOOOOL* Der war gut!


Das dicke En.de? / 26. Mär 2007

Keuchhusten als Klingelton



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren


Anzeige
Top-Angebote
  1. 111€

Folgen Sie uns
       

  1. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  2. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  3. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  4. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  5. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  6. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  7. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  8. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  9. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  10. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Standard-Nutzername lautet pi

    a140829 | 13:10

  2. Re: Linux?

    Niaxa | 13:04

  3. Re: Wird doch nix

    azeu | 12:56

  4. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    SelfEsteem | 12:55

  5. Re: Was habt ihr erwartet?

    Niaxa | 12:55


  1. 12:42

  2. 11:59

  3. 11:21

  4. 17:56

  5. 16:20

  6. 15:30

  7. 15:07

  8. 14:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel