• IT-Karriere:
  • Services:

GoDaddy unterstützt Open-Source-Projekte

Hoster spendet an Joomla und Simple Machines

Der amerikanische Domain-Hoster GoDaddy hat den beiden Projekten Joomla und Simple Machines finanzielle Unterstützung zukommen lassen. Damit wolle man sich bei der Community bedanken.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Je 10.000,- US-Dollar haben Joomla und Simple Machines von GoDaddy erhalten. "Die Open-Source-Community hat geholfen, das Internet zu dem zu machen, was es heute ist. Diese Projekte helfen jeden Tag Millionen von Webnutzern und wir sind Joomla und Simple Machines sehr dankbar", so Warren Adelman, Präsident von GoDaddy zu der Spende.

Stellenmarkt
  1. berbel Ablufttechnik GmbH, Rheine
  2. über duerenhoff GmbH, Düsseldorf

Joomla ist ein freies Content-Management-System (CMS), das ursprünglich vom CMS Mambo abstammt und unter der GNU General Public License (GPL) veröffentlicht wird. Simple Machines ist eine Software, um eine Online-Community zu erstellen. Die Veröffentlichung erfolgt nicht unter einer von der Open Source Initiative zertifizierten Open-Source-Lizenz, allerdings liegt der Quellcode offen. Änderungen hieran sind erlaubt, diese dürfen aber nicht ohne Genehmigung verbreitet werden.

GoDaddy selbst bietet Open-Source-Projekten auch ein für ein Jahr kostenloses SSL-Zertifikat an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

Therapeut 26. Mär 2007

Dass Microsoft kräftig dafür gezahlt hat, zweifelt inzwischen niemand mehr an, selbst...


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
    •  /