Abo
  • Services:
Anzeige

Fab 68: Intel baut neues Werk in China

Neues Werk soll Chipsätze auf 300-mm-Wafern fertigen

Für rund 2,5 Milliarden US-Dollar will Intel in China eine neue Halbleiterfabrik bauen. Die Fab 68 soll in Dalian entstehen und Chips auf 300-mm-Wafern fertigen.

China sei für Intel der am schnellsten wachsende große Markt und daher sei es für Intel wichtig, hier zu investieren, so Intel-Chef Paul Otellini. Dabei ist die Fab 68 seit 15 Jahren das erste Intel-Werk an einem neuen Standort. Damals baute Intel seine Fab 10 in Irland.

Intel ist bereits seit über 22 Jahren in China aktiv und hat dort bislang 1,3 Milliarden US-Dollar investiert. Mit der Fab 68 steigen Intels Investitionen in China auf rund 4 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Die Konstruktion der Fab 68 soll noch in diesem Jahr beginnen, die ersten Chips sollen 2010 dort hergestellt werden. Dabei geht es zunächst um Chipsätze, die Intel in seinem neuen Werk fertigen will.


eye home zur Startseite
Klemm&Klau 26. Mär 2007

Auch hier gilt das alte Sprichwort sinngemäss: Sei schlau, lern' beim (Nach-) Bau Pfusch...

kressevadder 26. Mär 2007

Ist auch verdammt schwer zusammenzulöten, so ein 45nm Prozessor. Da hat China natürlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHIFFL GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Bühl
  3. DEUTZ AG, Köln-Porz
  4. L'TUR Tourismus AG, Baden-Baden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,90€ + 7,98€ Versand (Vergleichspreis 269€)
  2. ab 179,99€
  3. 499€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Vergleich mit Asus Zenbook UX360CA-C4227T

    Ducifacius | 21:43

  2. Re: Nicht mal auf Macs..

    JarJarThomas | 21:42

  3. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    smarty79 | 21:39

  4. Re: Macht bei mir sogar Sinn

    atikalz | 21:34

  5. Re: Klassische Verschlimmbesserung

    atikalz | 21:34


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel