Abo
  • Services:
Anzeige

Ubuntu Feisty Fawn als Beta-Version

Neue Version der Linux-Distribution kommt im April 2007

Ubuntu 7.04 hat nun die Beta-Phase erreicht. Die Version enthält ein Migrationswerkzeug, das Einstellungen von einer bestehenden Windows-Installation zu Ubuntu übernimmt. Auch die Unterstützung für Multimedia-Anwendungen und drahtlose Netzwerke verbesserten die Entwickler.

Die erste Beta-Version von Ubuntu 7.04 "Feisty Fawn" enthält - wie schon die vierte Alpha - einen Migrationsassistenten, der beispielsweise die Lesezeichen aus dem Internet Explorer und aus Windows-Instant-Messengern während der Installation von Windows nach Ubuntu übernimmt. Gedacht ist dies für Nutzer, die ein Dual-Boot-System einsetzen wollen. Ein Assistent erleichtert darüber hinaus die Installation von Multimedia-Codecs.

Anzeige

Zudem nutzt Ubuntu Avahi, ein so genanntes Zeroconf-Subsystem. Dieses findet im Netzwerk verfügbare Dienste wie Drucker und bietet dem Nutzer diese ohne gesonderte Einrichtung an. Mit dem Network-Manager soll der automatische Beitritt zu drahtlosen Netzwerken möglich sein.

Für den Desktop bringt die Ubuntu-Beta GNOME 2.18, X.org 7.2 und OpenOffice.org 2.2.0rc3 mit. Kubuntu hingegen verwendet KDE 3.5.6 und bringt beispielsweise auch Digikam 0.9.1 mit, mit dem sich Fotos von Digitalkameras laden lassen und das in dieser Version über native JPEG2000-Unterstützung verfügt. Für den Server-Einsatz sind unter anderem Apache 2.2, PostgreSQL 8.2, PHP 5.2.1 und Pakete des Linux-Terminal-Server-Projektes dabei.

Ubuntu 7.04 setzt auf den Linux-Kernel 2.6.20 und enthält daher auch die Möglichkeit zur Virtualisierung über KVM, sofern ein Prozessor mit Intel-VT- oder AMD-V-Technik genutzt wird. Die fertige Version soll am 19. April 2007 erscheinen, die Beta-Version steht in den Varianten Ubuntu und Kubuntu zum Download bereit.


eye home zur Startseite
deinemama 12. Mai 2008

Also ob du wüsstest was du tust, wenn du mal eben emerge eingibst... Gentoo ist genau...

dakira 02. Apr 2007

Ja. Der neue Network-Manager ist per default aktiv und unterstuetzt das. Funktioniert...

dakira 31. Mär 2007

Moin, Yep! Gerade die Community unterscheidet Ubuntu von allen anderen Distris. Das dt...

Kosse 27. Mär 2007

also letztendlich habe ich das paket xorg-driver-fglrx installieren müssen(mit anschlie...

mesch2 26. Mär 2007

*rofl* you made my day! (ist aber auch sowas von wahr!)




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  4. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  2. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  3. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  4. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  5. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  6. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  7. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  8. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  9. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  10. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Anzahl Artikel: Nach Apple kommt inzwischen...

    1nformatik | 09:08

  2. Re: Bitte nicht mehr Funk, sonst schlägt das...

    david_rieger | 09:08

  3. Re: Schade.

    Siliciumknight | 09:06

  4. "prestigeträchtige Rennserie Formel E" naja

    3dgamer | 09:06

  5. Re: Litium-Brände mit Wasser bekämpfen?!

    tomate.salat.inc | 09:05


  1. 07:28

  2. 07:13

  3. 18:37

  4. 18:18

  5. 18:03

  6. 17:50

  7. 17:35

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel