Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Bounty Bay Online - Mäßiges Seefahrer-Erlebnis

Günstiges Online-Rollenspiel mit Designschwächen und liebloser Grafik

Das Online-Rollenspiel Bounty Bay Online ist bereits auf dem chinesischen Markt sehr erfolgreich und wurde über Yusho/Frogster nach Deutschland geholt. Der Titel enttäuscht jedoch durch wenig motivierende Spielinhalte, lieblose Grafik, unvollständige Übersetzungen und auf Dauer unangenehme Musikuntermalung.

Bounty Bay Online (Windows-PC)
Bounty Bay Online (Windows-PC)
Bounty Bay Online spielt zur Zeit der Seefahrer vom 15. bis zum 17. Jahrhundert und lässt den Spieler vom Mittelmeer aus die damals bekannte Welt erkunden. Rund 60 Städte und Häfen sowie 1.500 "reale" Entdeckungen verspricht Bounty Bay Online angehenden Seefahrern.

Anzeige

Bounty Bay Online
Bounty Bay Online
Am Anfang der Seefahrerkarriere des Online-Rollenspiels stehen dem Spieler vier Charaktere zur Auswahl, die mit ihren asiatischen Gesichtszügen die Herkunft des Spiels offenbaren. Wenig zeitgemäß unterteilen sich die vier Charaktere in zwei Frauen und zwei Männer, die zudem auch gleich eine der vier Klassen bestimmen. Da die Klasse selbst keine wirkliche Bedeutung im Spiel hat, kann man frei nach dem Aussehen den Charakter wählen. Nach der Auswahl lassen sich die Haarfarbe (drei Auswahlmöglichkeiten) und das Gesicht verändern, welches dann auch europäisch sein kann.

Bounty Bay Online
Bounty Bay Online
Der von der Armut an Auswahlmöglichkeiten überraschte Spieler besucht, während einer äußerst knappen Spieleinführung, seine Geburtsstadt. So kommen im Spiel unwahrscheinliche Kombinationen zusammen: Der laut Beschreibung aus Asien abstammende Entdecker mit europäischen Gesichtszügen landet beispielsweise in seiner Geburtsstadt Alexandria.

Der Spieler kann grundsätzlich auf mehrere Arten seine Abenteuer bestreiten. Entweder fährt er mit einem Schiff auf die hohe See, läuft zu Fuß durch die Städte oder kämpft sich durch das Hinterland und findet diverse wilde oder friedliche Tiere. Da wären etwa die anfangs bekämpfbaren Rotfüchse - die jedoch eher wie Vögel klingen - oder die unschuldigen Hasen.

Spieletest: Bounty Bay Online - Mäßiges Seefahrer-Erlebnis 

eye home zur Startseite
Aquilon 28. Aug 2008

Es gîbt mittlerweile kostenlose Server. Man kann auch durchaus alle spielrelevanten...

Mettlog 26. Feb 2008

Wieso? Passt hier doch irgendwie auch (und überall sonst übrigens auch). Man lernt ja...

Tashido 28. Sep 2007

Das dauer bei mir 30 stundn zumn downlaoden

DER GORF 28. Mär 2007

Korrektur, dieses hier nicht. Hätte nicht gedacht das es noch Spiele gibt die mit so...

Pickel 28. Mär 2007

Ich hatte die Konturen der Lankarte Europas (siehe Screenshot) anders in Erinnerung!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. Allianz Lebensversicherungs-AG, Stuttgart
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Ubiquiti Amplifi und Unifi

    Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht

  2. Samyang

    Schnelles Weitwinkelobjektiv für Sonys FE-Kameras

  3. USB-C

    DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones

  4. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 gesichtet

  5. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

  6. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  7. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  8. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  9. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  10. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Re: Das sagt eigentlich schon alles aus.

    Maddix | 10:03

  2. Re: Festbrennweite, 1 Stunde Akkulaufzeit, 500¤

    Thobar | 10:02

  3. Re: Geländegängigkeit wichtiger als neue Konzepte

    nicoledos | 10:01

  4. Re: Geothermie...

    TobiVH | 10:00

  5. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    TobiVH | 09:58


  1. 10:08

  2. 09:11

  3. 08:55

  4. 07:37

  5. 07:27

  6. 23:03

  7. 19:01

  8. 18:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel