Abo
  • Services:

Breitbild-Display mit 20 Zoll bei Plus für unter 200,- Euro

Lebensmitteldiscounter als Hardwarelieferant

Im Onlineshop des Lebensmitteldiscounters Plus ist derzeit ein Breitbild-Display mit einer Diagonale von 20 Zoll zu haben. Das Gerät soll eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden aufweisen und erreicht eine Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Display mit der Bezeichnung "Sonic M20W" bietet nach den Angaben des Onlineshops ein Kontrastverhältnis von 800:1 bei einer Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter. Die Betrachtungswinkel liegen bei horizontal 170 und vertikal 160 Grad. Ein Lautsprecherpaar ist im Gehäuse integriert. Es ist offenbar nur ein analoger Eingang vorhanden, Plus erwähnte zumindest keinen DVI-Anschluss.

Sonic M20W
Sonic M20W
Stellenmarkt
  1. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, Stuttgart

Plus gibt einen Energiebedarf von 35 Watt an. Das Netzteil ist eingebaut. Das Display kostet 199,95 Euro zzgl. 3,95 Euro Versandkosten. Zu bestellen ist es zwar sofort, die Auslieferung soll jedoch erst ab dem 29. März 2007 erfolgen.

Der Belinea 2025 S1W ist ein Gerät mit ähnlichen Daten (Helligkeit: 300 cd/m²; Kontrast: 1.000:1; Reaktionszeit: 5ms; Blickwinkel: 160 Grad/160 Grad). Er ist derzeit laut Preisvergleichsdiensten für rund 230,- Euro zzgl. Versandkosten erhältlich. Beim ViewSonic VG2021wm, für den bis auf den Kontrast von 800:1 die gleichen Daten angegeben werden, geht es ab ca. 250,- Euro los.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. ab 69,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.08.)
  4. (-83%) 1,69€

HeLLraZ3r 04. Apr 2007

Leute leute , wer zwischen Analog und DVI keine Unterschie sieht oder merkt belügt sich...

gg 26. Mär 2007

ok. geckugt ich habben da. ist nur die Frage ist 1680x1050 (=1764000 Pixel) groesser...

Jäger der... 26. Mär 2007

20" und 1400 x 1050 ist definitiv nicht vom Fensten. Pixel, so groß wie Bierdeckel ;-)

Fincut 26. Mär 2007

Es ist stümperhaft freigestellt worden. Meine Fotos: http://www.nobisteich.de

seasack 26. Mär 2007

Siehe http://cgi.ebay.com/Metro-M20W-20-Widescreen-LCD...


Folgen Sie uns
       


Threadripper 2990WX - Test

Wir testen den Ryzen Threadripper 2990WX, den ersten 32-Kern-Prozessor für High-End-Desktops. In Anwendungen wie Blender oder Raytracing ist er unschlagbar schnell, bei weniger gut parallisierter Software wie Adobe Premiere oder x265 wird er aber von Intels ähnlich teurem Core i9-7980XE überholt.

Threadripper 2990WX - Test Video aufrufen
32-Kern-CPU: Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
32-Kern-CPU
Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser

Auch wenn AMDs neuer Threadripper 2990WX mit 32 CPU-Kernen sich definitiv nicht primär an Spieler richtet, taugt er für Games. Kombiniert mit einer Geforce-Grafikkarte bricht die Bildrate allerdings teils massiv ein, mit einem Radeon-Modell hingegen nur sehr selten.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  2. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole
  3. Hygon Dhyana China baut CPUs mit AMDs Zen-Technik

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

Galaxy Note 9 im Test: Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben
Galaxy Note 9 im Test
Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben

Samsung sieht bei der Galaxy-Note- und der Galaxy-S-Serie immer noch unterschiedliche Zielgruppen - mit dem Note 9 verschwimmen die Unterschiede zwischen den Serien für uns aber weiter. Im Test finden wir bis auf den Stift zu wenig entscheidende Abgrenzungsmerkmale zum Galaxy S9+.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Galaxy Home Samsung stellt smarten Bixby-Lautsprecher vor
  2. Galaxy Watch im Hands on Samsungs neue Smartwatch soll bis zu 7 Tage lang durchhalten
  3. Galaxy Note 9 im Hands On Neues Note kommt mit großem Akku und viel Speicherplatz

    •  /