Einheitliche Tarife für Handytelefonate im Ausland

Travel SIM soll Handykosten im Ausland senken

Speziell für Vielreisende gibt es eine Prepaid-SIM-Karte für Mobitlelefone, die einheitliche Tarife für Telefonate im Ausland bietet. Für Gespräche über die Travel-SIM-Karte fallen in 86 Ländern einheitliche Gebühren an und auch der SMS-Versand kostet in den europäischen Ländern immer gleich viel.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Travel SIM kostet einmalig 19,90 Euro und enthält ein Gesprächsguthaben von 5,- Euro. Jede im europäischen Ausland versandte Kurzmitteilung kostet 39 Cent. Im Rest der Welt steigt der Preis pro 160-Zeichen-SMS auf 49 Cent. Alle Gespräche ins deutsche Fest- oder Mobilfunknetz werden mit 39 Cent pro Minute zuzüglich einer Einwahlgebühr von 19 Cent berechnet. Diese Tarifkondition gilt in 86 Ländern.

Stellenmarkt
  1. Software Developer (m/w/d)*
    Alte Leipziger Lebensversicherung a. G., Oberursel
  2. IT Systemadministrator (m/w/d) mit Projektbezug
    Präzisionstechnik Resources Altenburg GmbH, Altenburg, Westhausen, Immenhausen
Detailsuche

Befindet man sich in einem der 86 Länder, kostet jeder Anruf auf das Mobiltelefon für den Angerufenen 9 Cent pro Minute. Gespräche innerhalb Deutschlands kosten jeweils 29 Cent die Minute und für den SMS-Versand fallen 19 Cent pro Nachricht an.

Die Travel SIM soll ab April 2007 in Reisebüros oder im Internet bei www.tourist-mobile.com zu haben sein. Der Reiseveranstalter TUI hat hierfür eine Kooperation mit TouristMobile abgeschlossen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ulrich Johann 13. Apr 2007

Das geht doch schon oder ? beträgt mit der GlobalSim Mobile-Card € 1,38 pro Minute...

Ulrich Johann 13. Apr 2007

Biete mehr als 70 Länder ohne ankommende Gesprächskosten + online EVN unter gleicher...

Patrick P. 26. Mär 2007

bei TouristMobile ist ein VoIP Account schon mit dabei!

Patrick P. 26. Mär 2007

Von der Travel SIM fallen nach Deutschland die "normalen" Kosten (also 0,39 €) an, für...

Macindows 26. Mär 2007

Na klar! 75 cent pro Anruf plus reguläre Gebühren!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
S-Klasse mit Level 3
Mercedes darf hochautomatisiert fahren

Autonom fahren ist es noch nicht, aber Level 3 darf Mercedes nun 2022 mit dem Drive Pilot in der S-Klasse und im EQS anbieten.

S-Klasse mit Level 3: Mercedes darf hochautomatisiert fahren
Artikel
  1. Verkehrssicherheit: Teslas werden zu rollender Spielkonsole und zur Gefahr
    Verkehrssicherheit
    Teslas werden zu rollender Spielkonsole und zur Gefahr

    Nach einem Software-Update können bei laufender Fahrt im Tesla drei Spiele gespielt werden. Die Verkehrssicherheitsbehörde ist entsetzt.

  2. Microsoft: Windows 11 bringt das Wetter zurück auf die Taskbar
    Microsoft
    Windows 11 bringt das Wetter zurück auf die Taskbar

    Wie sonnig es draußen ist, verrät Windows 11 künftig wieder ohne Zusatzklicks. Die Wetter-App kommt zurück auf die Taskbar - diesmal links.

  3. Coronapandemie: Leuchtende Maske erkennt Corona-Infektion
    Coronapandemie
    Leuchtende Maske erkennt Corona-Infektion

    Ein japanisches Team hat einen Corona-Test mit einem Farbstoff entwickelt. Der leuchtet, wenn eine Person mit dem Corona-Virus infiziert ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM-Module und SSDs von Crucial im Angebot • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Microsoft Flight Simulator Xbox 29,99€ • Alternate (u. a. Kingston A400 480 GB SSD 37,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /