Abo
  • Services:

Rot gelasert: HD-VMD startet in Frankreich

MCA als Exklusiv-Distributor

Das vom britischen Unternehmen New Medium Enterprises (NME) als günstige Alternative zur Blu-ray Disc und HD-DVD ersonnene HD-VMD-Medium soll nun auch in Frankreich in Form eines Abspielgeräts auf den Markt kommen. Die HD-VMD, die Abkürzung steht für "HD Versatile Multilayer Disc", ist eng mit der DVD verwandt, erlaubt aber mehr als zwei übereinander liegende Datenschichten.

Artikel veröffentlicht am ,

Von anfangs vier Layern mit 20 GByte pro Disc soll die Kapazität auf acht (40 GByte) und später theoretisch sogar auf 20 Layer mit insgesamt 100 GByte auf einer HD-VMD gesteigert werden. Erreicht wurden bisher laut NME Kapazitäten von 20, 24, 30, 40 und 48 GByte. Sowohl die Laufwerkselektronik als auch die HD-VMD-Medien sollen sich deutlich günstiger und technisch unproblematischer produzieren lassen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen

HD-VMD-Filme können - unter anderem - in den Formaten MPEG1, MPEG2, XviD (MPEG4), DivX (MPEG4), H.264 (MPEG4) und VC-1 (Microsoft) und mit Auflösungen bis 1080i oder 1080p kodiert werden. Beim Sound lassen sich MP3 und WMA nutzen. Die mögliche Interaktivität der HD-VMD-Filme soll mit der DVD vergleichbar sein.

MCA Technology wird den von NME entwickelten HD-VMD-Player und ein HD-VMD-Laufwerk für PCs künftig in Frankreich exklusiv und zusätzlich in anderen Märkten vertreiben, in denen der Elektronik-Distributor zugegen ist. Der HD-VMD-Player soll in Frankreich mit fünf beigelegten hochauflösenden Filmen 299,- Euro kosten, ein Katalog zum Bestellen weiterer Filme liegt bei.

Die HD-VMD spielt in der Filmwirtschaft noch keine nennenswerte Rolle, NME verspricht aber, dass das Format von Filmstudios aus Brasilien, China, Island, Japan, Skandinavien, dem Mittleren Osten, Russland, den USA und Zentraleuropa inkl. Deutschland unterstützt würde. Allerdings sind bisher hauptsächlich unabhängige Filmproduktionen auf HD-VMD zu finden, Hollywood-Blockbuster hingegen kaum. NME hat es sich zum Ziel gesetzt, sein Format gegen die Blu-ray Disc und HD-DVD durchsetzen zu wollen - und verspricht hochauflösende Filme nur etwas über dem regulären DVD-Preis.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

huahuahua 21. Apr 2007

keene Zeit jehabt, mannnn ...war schon klar, das mit dem Heim-PC und den Kauf-DVDs...

Nameless 06. Apr 2007

Und mehr nicht?

HDMI 28. Mär 2007

So, les Dir nochmal durch was für einen Schwachsinn du verzapfst. Also, HDMI und DVI sind...

Der Nordstern 24. Mär 2007

Wird es in der freien Wildbahn überleben können? Wenn bislang noch nicht einmal die zwei...

Blödlaberer 24. Mär 2007

Aber es ist kein Unteschied wenn du einen Layerwechsel hast den man nicht merkt oder...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /