MySQL-Nutzung nimmt deutlich zu

LAMP-Stack treibt MySQL-Nutzung voran

Um rund 25 Prozent konnte MySQL seinen Marktanteil in den letzten zwei Jahren steigern, melden die Marktforscher von Evans Data. Ganz allgemein nehme die Nutzung von Open-Source-Datenbanken zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Rund 40 Prozent der Entwickler nutzen MySQL, vor zwei Jahren waren es nur 32 Prozent, heißt es bei Evans Data. Die Marktforscher berufen sich auf Umfragen für verschiedene Kunden.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler MES (m/w/d)
    Hays AG, Dresden
  2. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Hamburg, Wolfsburg
Detailsuche

In verschiedenen Bereichen könnten Open-Source-Datenbanken heute mit proprietären Lösungen mithalten oder hätten gar die Nase vorn, sagt John Andrews, President von Evans Data.

Die steigende Nutzung von MySQL hängt dabei wenig überraschend mit einer zunehmenden Verbreitung des LAMP-Stack (Linux, Apache, MySQL und PHP) zusammen. So nutzen bereits 40 Prozent der Unternehmen Open-Source-Datenbanken. Die Entwickler seien zudem mit den Lösungen zufrieden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


pennbruder 26. Mär 2007

mysql unterstützt trigger

pennbruder 26. Mär 2007

...und holt sich jede menge probleme ins haus. stichwort: file locking. wenn man nur...

honeyhead 26. Mär 2007

Ist die Behauptung mit dem Performancevorteil von MySQL gegenüber PostgreSQL bei vielen...

#1 25. Mär 2007

IBM DB2+4/5 und Oracle_g_10+ quantifizieren falsch und unvollständig.

sv<sd 24. Mär 2007

habe ich nirgends geschrieben... sondern webanwendungen _UND_ "kinderkram". man beachte...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  2. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  3. Apple, Amazon, Facebook: New World erlaubt Charaktertransfers
    Apple, Amazon, Facebook
    New World erlaubt Charaktertransfers

    Sonst noch was? Was am 20. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /