• IT-Karriere:
  • Services:

PlayStation 3 - Bilder von der Einführungsparty

Mitternachtsverkauf in Berlin ohne echten Massenandrang

Anlässlich der Einführung der PlayStation 3 am 23. März 2007 in Europa und damit auch in Deutschland gab es in Berlin eine offizielle Feier am Potsdamer Platz und Mitternachtsverkäufe. Obwohl der Abend recht feucht und kühl war, stellten sich dennoch schätzungsweise 150 bis 200 kaufwütige Spielekonsolen-Fans in die zwei Warteschlangen - während das musikalische Rahmenprogramm nebenan für kreischende Teenies sorgte.

Artikel veröffentlicht am ,

Einführungsparty PS3
Einführungsparty PS3
Während auf der Bühne eine Xbox 1 von Moderator und Gast aus dem Publikum zertreten und dabei als Schrott bezeichnet wurde, gab es einige hundert Meter weiter eine ähnliche Veranstaltung bei Saturn. Der Elektronikmarkt in den Potsdamer-Platz-Arkaden veranstaltete ebenso wie der Sony-Style-Store einen Mitternachtsverkauf. Bei Saturn konnten Kunden aber - so sie es denn schafften - auf eine Kletterwand hinauf, oben angelangt ihre mitgebrachte Xbox 360 in den Tod stürzen und dafür eine von 50 dafür vorgesehenen PlayStation 3 kostenlos erhalten.

Stellenmarkt
  1. Universität Stuttgart, Stuttgart
  2. SCHOTT AG, Mitterteich

Einführungsparty PS3
Einführungsparty PS3
Sony Computer Entertainment geht nicht davon aus, dass zum Start zu wenig PlayStation 3 zur Verfügung stehen würden - es sei nicht das Ziel, alles auszuverkaufen, das Kontingent sei zudem aufgestockt worden. Man darf also gespannt sein, wie die Verkäufe ausfallen werden - so wirklich beeindruckend war die wartende Menge nicht, aber dass ein Interesse an der PS3 besteht, war doch eindeutig zu sehen - und das nicht nur, weil die vor dem Sony-Geschäft wartenden Menschen von Kamerateams belagert wurden.

Einführungsparty PS3
Einführungsparty PS3
Die Schlange derjenigen Wartenden, die bei Sony vorbestellt hatten, war deutlich länger als derjenigen, die hofften, ohne Vorbestellung erfolgreich zu sein. Dennoch wirkte die Menge deutlich überschaubarer als etwa beim Mitternachtsverkauf der World-of-Warcraft-Erweiterung Burning Crusade. Wer sich gleich Spiele hinzukaufte, der musste laut vor der Umzäunung stehendem Preisschild pro Stück 69,95 Euro zahlen - im Versandhandel wären es einige Euro weniger gewesen. Aber was nützt die PS3 ohne Spiele? Einführungsparty PS3
Einführungsparty PS3

Wer es letztlich geschafft hatte, eine PS3 zu ergattern, ging auf der Rückseite des Shops wieder heraus - und wurde prompt wieder von der Presse belagert, geknipst und gefilmt. Es ist davon auszugehen, dass in dieser Nacht keiner leer ausging, denn zumindest im Sony-Geschäft standen mehrere Paletten mit der Spielekonsole.

Einführungsparty PS3
Einführungsparty PS3
Auf der überfüllten VIP-Party in einem Restaurant gegenüber dem Sony Style Store gingen derweil Stars und Sternchen, Sony-Mitarbeiter, Journalisten und andere geladene Gäste ein und aus. Wie viele PS3 in der Nacht vom 22. zum 23. März 2007 bei den Mitternachtsverkäufen über die Ladentheke gingen, wurde noch nicht genannt. Auch bleibt abzuwarten, wie sich die Verkäufe in den nächsten Tagen und Wochen gestalten werden - und ob der Blu-ray-Absatz durch PlayStation-3-Fans dauerhaft angekurbelt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

izz 20. Jun 2007

hggggg

Missingno. 26. Mär 2007

So wie ich Fran kenne, ist die Antwort darauf "ja", auch wenn sie sich vielleicht ein...

Missingno. 26. Mär 2007

Die Bildeigenschaften lassen (zumindest beim ersten Foto) auf File change date and...

rgsdf 25. Mär 2007

Erstaunter 23. Mär 2007

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Ich bin über die mangelnde Distanz zu ihren...


Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    •  /