Abo
  • IT-Karriere:

OnVista übernimmt Online-Vermarkter Ad2Net

Vermarktung externer Webseiten wird ausgebaut

Die OnVista AG übernimmt den verlagsunabhängigen Online-Vermarkter Ad2Net, der ab sofort seine Vermarktungstätigkeiten unter dem Dach des Kölner OnVista-Konzerns weiter ausbauen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Ad2Net soll künftig zum integrativen Bestandteil der OnVista-Gruppe werden, bleibt aber mit allen Mitarbeitern als eigenständige Marke bestehen. Das Vermarktungsgeschäft für die bisher von Ad2Net betreuten Websites wird unverändert fortgeführt.

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)

Das zu OnVista gehörende gleichnamige Finanzportal OnVista und das Gesundheitsportal Onmeda werden nach wie vor von der OnVista vermarktet, können aber in Zukunft auch über Ad2Net gebucht werden.

In 2006 hat OnVista begonnen, neben den eigenen auch konzernfremde Websites zu vermarkten. Mit der Übernahme soll das Wachstum in diesem Bereich beschleunigt werden. Ad2Net vermarktet zahlreiche kleine Seiten, aber auch große wie Fotocommunity.de, Mercateo.com, Jappy.de, Qualimedic.de, Geizkragen.de und Hood.de.

Zum Kaufpreis machten die Unternehmen keine Angaben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  2. 4,99€
  3. 16,99€

userX 23. Mär 2007

Nein, nicht geklaut. Ad2net ist eine Tochter von Terratec (gewesen). Daher das Logo userX


Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
    •  /