Kauft Motorola Palm?

Angeblich wird Übernahme am heutigen Donnerstag verkündet

An diesem Donnerstag soll angeblich offiziell bekannt gegeben werden, dass Motorola den Smartphone- und PDA-Hersteller Palm kaufen wird. Dies erwartet jedenfalls ein großer Aktionär von Palm, der aber nicht genannt werden will. Wie wahrscheinlich ist eine Übernahme von Palm tatsächlich?

Artikel veröffentlicht am ,

Für 2 Milliarden US-Dollar wird Palm an Motorola verkauft, heißt es in einem Bericht von CNBC. Davon geht ein großer Palm-Aktionär aus, der eine entsprechende Ankündigung für den heutigen Donnerstag in Aussicht stellt. Seit mehreren Wochen geistern immer wieder neue Gerüchte über einen baldigen Aufkauf von Palm durch das Internet.

Stellenmarkt
  1. Discover Trainee (m/w/d) eCommerce
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin / Wissenschaftlich-technischer Mitarbeiter (m/w/d) ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
Detailsuche

Als Quelle vieler dieser Gerüchte werden Analysten benannt, die meinen, dass ein Aufkauf etwa durch Nokia oder Motorola ein sinnvoller Schritt für Palm sei. Nur gelegentlich konnten vertraute Kreise als Quelle benannt werden, die eine entsprechende Übernahme erwarteten.

Die Glaubwürdigkeit dieser Gerüchte wird dadurch beeinträchtigt, dass solch wichtige Firmenaufkäufe üblicherweise derart geheim gehalten werden, dass zuvor nichts an die Öffentlichkeit dringt. Bevor beispielsweise Handspring von Palm aufgekauft wurde, gab es keinerlei Hinweise auf eine solche Übernahme. Auch die Übernahme von PalmSource durch Access traf die Branche vollkommen unvorbereitet. Daher erscheint es eher unwahrscheinlich, dass vorab bekannt wird, wenn Palm von Nokia oder Motorola aufgekauft würde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Pümpel 22. Mär 2007

Klar: Ein Aktionär behauptet. Er will ja, dass der Kurs steigt, damit er gut verkaufen...

pool 22. Mär 2007

Die waren total dünn und haben geglitzert! DAS zählt! ^^

@ 22. Mär 2007

...wie die Analysten reagieren.

Sitech astronomy 22. Mär 2007

Na, ob das der Glaubwürdigkeit der Vermutung wirklich schadet? Wir erinnern und an den...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundestagswahl 2021: Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden
    Bundestagswahl 2021
    Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden

    Die Union erzielt bei der Bundestagswahl 2021 ihr bislang schlechtestes Ergebnis. Dennoch will Spitzenkandidat Laschet Kanzler einer "Zukunftskoalition" werden.

  2. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurde ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurde ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /