Kauft Motorola Palm?

Angeblich wird Übernahme am heutigen Donnerstag verkündet

An diesem Donnerstag soll angeblich offiziell bekannt gegeben werden, dass Motorola den Smartphone- und PDA-Hersteller Palm kaufen wird. Dies erwartet jedenfalls ein großer Aktionär von Palm, der aber nicht genannt werden will. Wie wahrscheinlich ist eine Übernahme von Palm tatsächlich?

Artikel veröffentlicht am ,

Für 2 Milliarden US-Dollar wird Palm an Motorola verkauft, heißt es in einem Bericht von CNBC. Davon geht ein großer Palm-Aktionär aus, der eine entsprechende Ankündigung für den heutigen Donnerstag in Aussicht stellt. Seit mehreren Wochen geistern immer wieder neue Gerüchte über einen baldigen Aufkauf von Palm durch das Internet.

Stellenmarkt
  1. Kundenbetreuer*in ERP-Software
    texdata software gmbh, Karlsruhe, Bielefeld
  2. Bioinformatiker*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
Detailsuche

Als Quelle vieler dieser Gerüchte werden Analysten benannt, die meinen, dass ein Aufkauf etwa durch Nokia oder Motorola ein sinnvoller Schritt für Palm sei. Nur gelegentlich konnten vertraute Kreise als Quelle benannt werden, die eine entsprechende Übernahme erwarteten.

Die Glaubwürdigkeit dieser Gerüchte wird dadurch beeinträchtigt, dass solch wichtige Firmenaufkäufe üblicherweise derart geheim gehalten werden, dass zuvor nichts an die Öffentlichkeit dringt. Bevor beispielsweise Handspring von Palm aufgekauft wurde, gab es keinerlei Hinweise auf eine solche Übernahme. Auch die Übernahme von PalmSource durch Access traf die Branche vollkommen unvorbereitet. Daher erscheint es eher unwahrscheinlich, dass vorab bekannt wird, wenn Palm von Nokia oder Motorola aufgekauft würde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Pümpel 22. Mär 2007

Klar: Ein Aktionär behauptet. Er will ja, dass der Kurs steigt, damit er gut verkaufen...

pool 22. Mär 2007

Die waren total dünn und haben geglitzert! DAS zählt! ^^

@ 22. Mär 2007

...wie die Analysten reagieren.

Sitech astronomy 22. Mär 2007

Na, ob das der Glaubwürdigkeit der Vermutung wirklich schadet? Wir erinnern und an den...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe

Apple hat das Macbook Pro in neuem Gehäuse, mit neuem SoC, einem eigenen Magsafe-Ladeport und Mini-LED-Display mit Kerbe vorgestellt.

Apple: Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe
Artikel
  1. Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    Displayreinigung
    Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

    Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

  2. In-Ears: Apple stellt Airpods 3 vor
    In-Ears
    Apple stellt Airpods 3 vor

    Apple hat auf seinem Event die Airpods 3 vorgestellt, die den Airpods 3 Pro sehr ähnlich sehen - allerdings ohne Geräuschunterdrückung.

  3. 5 US-Dollar: Apple bietet günstigeres Music-Abo an
    5 US-Dollar
    Apple bietet günstigeres Music-Abo an

    Apple hat ein preiswerteres Apple-Music-Abo angekündigt, das aber nur mit dem Sprachassistenten Siri gesteuert werden kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /